Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Beratung Stipendienberatung Finanzielle Hilfe für internationale …

Liebe Studierende,
aufgrund der rasanten Ausbreitung des Corona-Virus werden zurzeit viele präventive Maßnahmen getroffen. Wir möchten den Betrieb im SCS aufrechterhalten, damit wir Ihr Anliegen weiterhin bearbeiten und Ihnen helfen können. Gleichzeitig müssen wir eine Infektionsgefahr durch direkten Kundenkontakt vermeiden.
Aus diesem Grund bleibt das Gebäude in der Sedanstr. 6 ab Montag, den 16.3.2020, geschlossen. Persönliche Beratung und Rücksprache sind sehr gerne nach vorheriger Terminvergabe per Email, per Telefon oder ggfls. per Videocall möglich.
Wir sind per Email und Telefon für Sie erreichbar, auch zur Terminvereinbarung.
Hotline: 0761 203-4246

Über weiter aktuelle Entwicklungen informieren wir Sie auf unserer Webseite.
Bleiben Sie gesund.
Ihr Service Center Studium

Finanzielle Hilfe für internationale Studierende

 Bilder-59570-57813-1600_540x155.gif

Das International Office der Universität Freiburg hat die Möglichkeit, internationale Studierende, die in eine unvorhergesehene, unverschuldete und zeitlich befristete Notlage geraten sind, finanziell zu unterstützen.

Es gibt drei Arten von Beihilfen:

  • Studienbeihilfe: für internationale Studierende ab dem 04. Semester
  • Studienabschlussbeihilfe: für internationale Studierende in der Prüfungsphase
  • Promotionsabschlussbeihilfe: für internationale Doktorandinnen und Doktoranden, die kurz vor Ende ihrer Promotion stehen (maximal 6 Monate bis Abgabe).


Voraussetzungen:

  • Vor Antragstellung muss ein Beratungsgespräch im International Office geführt werden. Kontakt
  • Abgabe folgender Unterlagen: Antragsformular, Studienbescheinigung, Lebenslauf mit Beschreibung des Ausbildungsganges (1-2 Seiten), formloses Anschreiben warum Sie eine finanzielle Unterstützung beantragen/benötigen (min. 1 Seite), Vorlage eines Nachweises über die derzeitige finanzielle Situation (z. B. Kontoauszüge der kompletten vergangenen zwei Monate), Notenspiegel/ Bescheinigungen Ihrer Leistungen (alle Scheine, die Sie seit Aufnahme Ihres Studiums an der Albert-Ludwigs-Universität erworben haben), Gutachten eines Professors/einer Professorin der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, aus dem auch eine Einschätzung hervorgeht, dass Sie Ihr Studium in der angemeldeten Zeit abschließen werden
  • sowie bei Abschlussbeihilfen eine Bestätigung des Prüfungsamtes, aus der hervorgeht, dass Sie zur Abschlussprüfung angemeldet sind und wann Sie Ihr Studium voraussichtlich beenden werden
  • Der Antrag muss persönlich eingereicht werden.


Die Abgabefristen sind immer zum 15. Januar, 15. März und 15. September.

Für eine Studienbeihilfe in außerordentlichen Notfällen ist die Abgabe auch außerhalb dieser Termine möglich.