Sections
Sektionen
Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Studierenden-Newsletter 2007 Newsletter 7/2007

Newsletter für Studierende der Universität Freiburg, Ausgabe 7/2007, 18. Dezember 2007

Logo Universität Freiburg Logo Jubiläum
Newsletter für Studierende der Universität Freiburg, 7/2007, 18. Dezember 2007
Die Themen dieser Ausgabe
Studienqualitätsmonitoring
„Professor Schauinsland“ macht Freiburger Uni attraktiv
Studienqualitätsmonitoring„Studieren Sie an Ihrer Wunschhochschule?“ „Wie finanzieren Sie Ihr Studium?“ und „Wie beurteilen Sie das E-Learning-Angebot der Gesamtuniversität?“ - Fragen wie diese haben viele von Euch in einer Online-Umfrage beantwortet. Die Ergebnisse sind folgende... mehr...
[Lesezeit etwa 2 min]
[tags: Umfrage, Ergebnisse, Wunsch-Uni]
nach oben
Weihnachten
Nur noch sechs Mal schlafen…
WeihnachtenDampfender Glühwein, Tannengrün, wohin das Auge blickt: Ob man es wahrhaben will oder nicht, nächste Woche ist Weihnachten. Also – Sachen gepackt und ab nach Hause. Aber wie verbringen Studierende Weihnachten, die in Deutschland nicht zu Hause sind? mehr...
[Lesezeit etwa 3 min]
[tags: Truthahn, Tapas, Spätzle]
nach oben
Literatur-Theater
Alles ist Frischfleisch!
Literatur-TheaterStudierende im Regiesessel, auf der Bühne Freiburger Theaterschauspieler und im Rampenlicht ein brandneuer Text. Neugierig? Hier gibt’s Karten für die nächste Produktion der Gruppe „Frischfleisch“ zu gewinnen. Nachwuchstalente gesucht! mehr...
[Lesezeit etwa 1,5 min]
[tags: Mitmachen, Theater, Uni]
nach oben
DGB Hochschulinformationsbüro
Fünf Jahre hib
DGB HochschulinformationsbüroRaus aus dem Hörsaal, rein in die Schürze, ab in die Kneipe. Zwei von drei Studierenden in Freiburg arbeiten nebenbei. Oft nach dem Motto "Lieber ein schlechter Job als gar keiner". Was viele nicht ahnen: Auch Studierende haben im Job Rechte. Das hib des DGB hilft bei Arbeits- und Sozialrechtsfragen weiter. mehr...
[Lesezeit etwa 1,5 min]
[tags: Beratung, kostenloser Service]
nach oben
Praktium
Zwei Monate bei ARTE
PraktikumWas machen Studierende, wenn sie nicht gerade studieren? Ein Praktikum. Martina, 24, und Sarah, 25, haben sich acht Wochen bei ARTE in Straßburg umgetan. Sie sinnieren über Berufschancen, französische Eigenheiten und geteiltes Leid. mehr...
[Lesezeit etwa 1,5 min]
[tags: Journalismus, Praktium]
nach oben
Abenteuer
Eine Radreise ans Ende der Welt
AbenteuerFür viele Studierende ist eine kleine Auszeit während des Studiums nichts Besonderes. Eine Auszeit der besonderen Art nahm sich der 23-jährige Thomas Schill im letzten Jahr. Der Medizinstudent fuhr ein Jahr lang von Kanada bis an den Südzipfel Chiles - mit dem Fahrrad. mehr...
[Lesezeit etwa 1,5 min]
[tags: Vortrag, Auszeit, Fahrrad]
nach oben
Der Plan für Dezember / Januar
+++ Veranstaltungen, Wichtige Infos, Mitmachen, Termine +++

Veranstaltungen

  • Die Literatur-Theatergruppe Frischfleisch tritt heute Abend, 18.12.2007, um 20.30 Uhr in der Kammerbühne auf: Die Autorin Nora Mansmann stellt sich allen Fragen des Publikums. Nächste Vorstellung ist am 15. Januar 2008 mit Felicia Zeller „Bier für Frauen“. Alles weitere zum Projekt unter: www.theater.freiburg.de/index/TheaterFreiburg/Monatsspielplan.html?SpId=10614
  • Die studentische Theatergruppe „Die Zeitgenossen“ präsentiert im Januar das ct-festival, „cum tempore“. Für das ungewöhnliche Theaterprojekt bewarben sich zwölf Gruppen mit unterschiedlichen Einaktern, die auf eine Viertelstunde beschränkt sind.
    Die one-acts sind am 10. / 11. / 12. Januar im Kulturzentrum Z am Siegesdenkmal, und am 17. / 18. / 19. Januar 2008 im Peterhofkeller der Uni zu sehen. Karten gibt’s in der Buchhandlung Schwanhäuser für 7 Euro, ermäßigt 4 Euro.
    www.ct-festival.de/pressemitteilung.html
  • Eröffnung des Uni-Shops in der Bertoldstraße 17, Torbogen alte Uni. Am Freitag, den 25. Januar 2008, um 23.59 Uhr, seid Ihr herzlich zur Shoperöffnung eingeladen. Neben Livemusik gibt es besondere Aktionen und Angebote für Studierende. Wer den Termin verschläft, kann am Samstag, den 26. Januar, ab 11.00 Uhr vorbeischauen.
  • Für Bewerbungen ins Ausland gelten häufig andere Bestimmungen als für deutsche Bewerbungsunterlagen. Das Career Center der Universität Freiburg bietet im Januar und Februar 2008 Bewerbungstrainings für das angloamerikanische, spanisch- und französischsprachige Ausland an. Es gibt noch freie Plätze. Infos: www.ccenter.uni-freiburg.de/veranstaltungen/uebersicht.php (siehe unter International Careers & Internship)
  • „Von der Uni in den Beruf“ heißt die Vortragsreihe, die Career Center, Zentrum für Schlüsselqualifikationen der Albert-Ludwigs-Universität gemeinsam mit dem Hochschulteam der Agentur für Arbeit Freiburg veranstalten. „Die richtige Stelle finden“, „Abenteuer Promotion“ und „Arbeitsmarkt Frankreich“ sind die Themen der kommenden Vorträge. Mehr findet Ihr unter www.ccenter.de
  • Tagesseminar „Berufseinstieg im Journalismus“: Am 19. Januar 2008 lädt das DGB-Hochschulinformationsbüros zum Tagesseminar ein. Informationen und Anmeldung sowie das ganze Programm gibt es unter www.hib-freiburg.de
  • Am Wochenende 11. / 12. Januar 2008 feiert der u-asta sein 30-jähriges Bestehen der unabhängigen Studierendenvertretung an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Alle Infos zu Veranstaltungen und Party findet Ihr unter www.u-asta.de
  • Die MensaBar in der Rempartstraße bietet auch im Wintersemester wieder Kultur - für Studierende von Studierenden. Internationaler Club für Studierende, Theater, Tandem Blind Dates, Live-Musik, Video Slam, und, und … Infos und Programm unter www.mensabar.de

Wichtige Infos

  • Semestergebühren für Prüfungskandidaten – Härtefallregelung. Prüfungskandidaten müssen bis zur Erbringung der letzten Prüfungsleistung (mündliche oder schriftliche Prüfung bzw. Abschlussarbeit), einschließlich einer gegebenenfalls erforderlichen Wiederholung, an der Universität Freiburg immatrikuliert sein. Das bedeutet, dass sie Semestergebühren zahlen. Was aber, wenn es von Seiten der Universität zu einer Prüfungsverzögerung kommt? Der Senat hat dazu nun eine Härtefallregelung beschlossen: „In den Fällen, in denen sich der Prüfungszeitraum aus Gründen, die von der Universität Freiburg zu vertreten sind, so verlängert, dass eine Rückmeldung für ein oder mehrere weitere Semester erforderlich wird,
    kann der/die Studierende bei der Anlaufstelle Studiengebühren einen Antrag auf Erlass der Studiengebühren stellen.“ Die genaue Regelung findet Ihr unter www.studium.uni-freiburg.de/de/studiengebuehren/pruefungskandidaten.html
  • Nicht vergessen: Vom 21.12.2007 bis zum 02.01.2008 bleibt das Rektorat am Fahnenbergplatz geschlossen. Mehr zu den Schließzeiten: www.studium.uni-freiburg.de/de/start.html
  • Die UB hat die Suchmöglichkeiten in ihren Beständen und Informationsangeboten durch ein Suchportal weiter verbessert. Ihr könnt nun über ein einziges Suchfenster gleichzeitig eine immense Fülle von Informationen durchsuchen oder auch einen ganz bestimmten Zeitschriftenartikel ermitteln. Die im Rahmen von Nationallizenzen der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) verfügbaren rund 30 Millionen Datensätze, darunter 5 Millionen Aufsätze im Volltext, sind über die Homepage der UB im Suchportal recherchierbar: www3.ub.uni-freiburg.de/index.php?id=ips
  • Neue Öffnungszeiten im Uniseum: Donnerstag, Freitag und Samstag von 14 – 18 Uhr und Freitagabend von 18 – 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. Gruppenführungen außerhalb dieser Zeiten sind möglich. Weitere Infos: www.uniseum.de
  • Am 7. Dezember 2007 wurde zum vierten Mal der Medienpreis der Universität verliehen. Der Sonderpreis für Studierende ging an Peter Schmitt, der mit „Reviewd“ ein Werkzeug für kollaboratives Lernen durch Lehren bereitgestellt hat. Damit sollen vor allem Programmiercodes auf einer Webplattform kommentiert und weiter entwickelt werden. Mehr Infos findet Ihr hier: www.newmedia.uni-freiburg.de/Aktuelles/mp/medienpreis-2007/verleihung.html

Mitmachen

  • Light up your Uni - Helft dem Weihnachtsmann die Uni festlich zu schmücken!
    Die Universität Freiburg wünscht allen Studierenden und Ehemaligen, Beschäftigten, Freunden und Gästen mit dem Uni-Weihnachtsspiel eine frohe Adventszeit, erholsame Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr! www.uni-freiburg.de
  • Der togoische Verein Germano-Philia e. V. hat ein Mentorenprogramm gestartet, in dem togoische Studierende mit deutschen Studierenden "verpaart" werden. Jeweils ein deutscher Studierender kümmert sich um einen togoischen Studierenden. Hilfe kann bei der Literaturrecherche, Erstellen von Exzerpten, Hinweise für Arbeiten, Korrekturen etc. gegeben werden. Gesucht werden daher Studierende aller Fachrichtungen, die bei diesem Mentorenprogramm mitmachen wollen. Interessierte wenden sich am besten direkt an den Verein unter germanophilia@yahoo.de. Mehr unter www.germanophilia.de
  • Cicero, das Magazin für politische Kultur, fordert Studierende aller Fachbereiche zur kritischen Auseinandersetzung auf. Alle zwei Jahre wird der Literaturwettbewerb „Hochschul-Essay-Preis“ ausgeschrieben. Themenstellung in diesem Jahr: „Unterwegs nach Deutschland - Rede an ein Land, in dem ich leben will“. Einsendeschluss ist der 9.1.2008. Alles Wichtige unter www.cicero.de/uni_essay-preis/

Stipendien

  • Im Rahmen des Freiburger Mittelstandskongresses im Oktober 2007 wurde Prorektor Professor Dr. Gerhard Schneider versteigert: Fünf Firmen buchen ihn als Berater. Das Geld, das er dafür bekommt, soll fünf Studierenden der Uni Freiburg die Studiengebühren finanzieren. Wie das genau aussehen wird, werden wir Euch hier weiter berichten.
  • Der Deutsche Studienpreis sucht junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die mit ihrer Dissertation einen wertvollen Forschungsbeitrag zur Gestaltung einer lebenswerten und zukunftsfähigen Welt leisten. Der Preis steht unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten und ist mit drei Spitzenpreisen von je 30 000 dotiert. Einsendeschluss: 1. März 2008. Infos unter www.studienpreis.de
  • Das Schlieben-Lange-Programm richtet sich an Frauen mit Kind, die ihre wissenschaftliche Qualifikation mit familiären Aufgaben und gegebenenfalls beruflichen Aufgaben vereinbaren und ihre wissenschaftliche Arbeit aufnehmen, fortsetzen oder berufsbegleitend durchführen möchten. Mehr unter www.gleichstellungsbuero.uni-freiburg.de/stipendien/schliebenlange
  • Die Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WGB) schreibt zum 10. Mal ein Dissertationsstipendium aus. Bewerbungsschluss: 31.12.2007. Infos und Ausschreibungsunterlagen unter www.wbg-darmstadt.de

Termine:

nach oben

Abonnement Newsletter

Als Mitglied der Universität Freiburg können Sie Ihr Abonnement über myAccount verwalten (Ein-/Austragen, E-Mail-Adresse ändern).
Externe Leser/innen können sich über das Abmeldeformular austragen.
Weitere Informationen erhalten Sie auf den Hilfeseiten des Newsletters.
Redaktion
Kommunikation und Presse in Zusammenarbeit mit Studierenden der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Silvia Cavallucci
Der Newsletter für Studierende der Universität Freiburg erscheint 4-5 x pro Semester.
Rückmeldungen und Beiträge für diesen Newsletter senden Sie bitte an studi-newsletter@pr.uni-freiburg.de
Herausgeber
Herausgeber: Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Fotos: Soweit nicht anders gekennzeichnet von der Universität Freiburg

© 2007 Universität Freiburg - Impressum


Benutzerspezifische Werkzeuge