Sections
Sektionen
Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Studierenden-Newsletter 2009 Newsletter 2/2009

Newsletter für Studierende der Universität Freiburg, Ausgabe 2/2009, 10. Februar 2009

Logo Universität Freiburg
Newsletter für Studierende der Universität Freiburg, 2/2009, 10. Februar 2009
Die Themen dieser Ausgabe
Studium
Die Podcast-Uni
Die Podcast-Uni Ein interessanter Vortrag unterhält und animiert zum Weiterdenken. Was im Hörsaal funktioniert, könnte auch per Video oder Audio ankommen, dachte sich die Uni Freiburg und zeigt die Vorlesungen online. Bei Apple iTunes U könnt Ihr vielleicht auch Eure nachhören. mehr...
[Lesezeit etwa 1,5 min]
[tags: hören, sehen, lernen]
nach oben
Studium
Was ist dran am Bachelor?
Was ist dran am Bachelor?Der Bachelor bringt mehr Stress. Der Bachelor bringt mehr Praxis. Der Bachelor lässt keine Zeit für Engagement. Der Bachelor ermöglicht beides: Beruf und Familie. Was ist dran an den Vor-Urteilen und Absichten des Bachelor? Wir haben für Euch genauer hingeschaut. mehr...
[Lesezeit etwa 2,5 min]
[tags: Bachelor, Vor(Ur-)teile]
nach oben
Studierenden-Theater
Jede Menge Drama
Jede Menge DramaBilly und Max mit Annie, Annie mit Henry und Henry mit Charlotte: Klingt komisch, soll es auch sein. Mit "The Real Thing" bringen die maniACTs, die Theatergruppe des Englischen Seminars, ein abwechslungsreiches und originelles Stück des englischen Dramaturgen Tom Stoppard auf die Bühne. Karten zu gewinnen! mehr...
[Lesezeit etwa 1,5 min]
[tags: Theater, Karten gewinnen]
nach oben
Menschen
"Ihr lebt die Ideen von 68"
Uni muss nicht nur aus Hausarbeiten und Referaten bestehen: Im Januar besuchte Autor und Filmemacher Rainer Langhans ein Hauptseminar zur "Sprache der 68er". Wir haben ihn vom Bahnhof abgeholt… mehr...
[Lesezeit etwa 2 min]
[tags: Rainer Langhans, Interview]
nach oben
Akademisches Orchester
Vom Walzer bis zur Sinfonie
Vom Walzer bis zur Sinfonie Preisverleihungen, die Eröffnung des Akademischen Jahres und der Uni-Sommerball sind die offiziellen Anlässe, bei denen das Akademische Orchester der Uni spielt. Doch den Höhepunkt bildet am Ende jedes Semesters das Semesterkonzert: Am 13. Februar 2009 ist es wieder soweit. mehr...
[Lesezeit etwa 1,5 min]
[tags: Konzert, Termine]
nach oben
Grüße aus ...
Philosophieren in Ann Arbor
Grüße aus ...Seit Leo Philosophie in Ann Arbor, Michigan, studiert, fanden in seinem Kopf ungefähr sieben philosophische Revolutionen statt. Das ist aber langweiliger, als es klingt. mehr...
[Lesezeit etwa 1,5 min]
[tags: Studium, USA]
nach oben
Der Plan für Februar / März
+++ Wichtige Infos, Mitmachen, Veranstaltungen, Stipendium, Termine +++

Wichtige Infos

  • Das Land Baden-Württemberg erweitert Härtefallregelung bei Studiengebühren! So wird beim Erlass von Studiengebühren unter anderem die so genannte "Geschwisterregelung" erweitert. Mehr Infos gibt’s hier
  • Aktuelle Studienbescheinigungen können bereits seit Januar 2008 online ausgedruckt werden. Seit Februar 2009 können darüber hinaus auch Studienbescheinigungen für vergangene Semester selbst erstellt werden. Dies gilt für Bescheinigungen ab dem WS 2004/05. Ältere Studienbescheinigungen sind weiterhin nur direkt im Studierendensekretariat erhältlich. Infos auch im Studierendenportal
  • Studierende der Universität Freiburg haben die Möglichkeit über ELSTER Steuererklärungen elektronisch via Internet an das Finanzamt zu übermitteln. Einkommensteuererklärungen werden bevorzugt bearbeitet, wenn die elektronische Abgabe mit Elster benutzt wird. Ansprechpartner für Elster beim Finanzamt Freiburg-Stadt

Mitmachen!

  • Wie nehmt Ihr die Region wahr? Sind die Grenzen immer noch ein Hindernis?... Die Uni Basel lädt Euch ein, beim Forschungsprojekt "Wahrnehmung der Regionalen Identität in der Regio TriRhena" mitzumachen. Teilt Eure Meinung und Erfahrungen bis zum 27.2.2009 in der Online-Umfrage mit! Dauer: 10-15 Minuten. Es gibt drei Büchergutscheine zu gewinnen! Zum Fragebogen Kontakt
  • Studierenden-Wettbewerb des Bundesinnenministeriums zu aktuellen innenpolitischen Fragen. Thema: „Jubiläum Freiheit und Einheit. Was uns im Inneren zusammenhält – Deutschland im 21. Jahrhundert“. Der Wettbewerb wird in der Kategorie Essay / Reportage / Fotografie ausgeschrieben. Mehr auf der Homepage des Ministeriums.

Veranstaltungen

  • In der Reihe "Im Gespräch - aktuelle Neuerscheinungen" spricht heute!, Dienstag, 10.2.2009, 20.15 Uhr, in der Aula des KG I, Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Jan Philipp Reemtsma, Professor für Neuere deutsche Literatur an der Universität Hamburg und Direktor des Hamburger Instituts für Sozialforschung, über "Vertrauen und Gewalt. Versuch über eine besondere Konstellation der Moderne".
  • Am Mittwoch, den 11.2.2009, 18 Uhr c.t., zeigt das Institut für Völkerkunde im Uniseum die Ergebnisse von drei ethnologischen Projektseminaren. Neben zwei Buchpublikationen wird der Messeauftritt auf den Science Days in Rust 2008 mit dem Thema "Schön sein von Kopf bis Fuß" der Öffentlichkeit präsentiert. Mehr
  • Ob eine Idee zum geschäftlichen Erfolg führt, hängt zu einem entscheidenden Teil von dem Markt ab, in dem man sich positionieren muss. Eine Marktanalyse ist unerlässlich. Der praxisorientierte Workshop „Marktanalyse: Markt- und Wettbewerbskenntnisse als Erfolgsfaktoren für junge Unternehmen“ zeigt verschiedene Wege, wie sich relevante Marktinformationen beschaffen lassen. Termin: 12.2.2009, 18-21 Uhr Info und Anmeldung
  • Das Potential der Krise: In der Vortragsreihe "Capitalism Now" nähert sich das Theater Freiburg vom 13.2. bis 15.2.2009 dem Phänomen des Kapitalismus und seinen Auswirkungen auf unsere Alltagswelten. Aus gegebenem Anlass wird sich das Theater ein ganzes Wochenende mit der aktuellen Krise des Kapitalismus auseinandersetzen. Dabei finden sowohl Konzerte als auch Vorträge und natürlich Theateraufführungen statt. Alle Infos
  • Verborgene Stellen für sich entdecken: Ab Mittwoch, den 18.2.2009, findet der 13-tägige „Intensivworkshop – Life/Work-Planning“ statt. Infos beim Career Center, Anmeldung bei Daniela Högerle E-Mail, Tel.: 0761/203-4407.
  • „Markt- und Trendforschung“ – „Interkulturelles Kompetenztraining“…: Das Angebot der ZfS-Ferienveranstaltung ist vielseitig, kostenlos und offen für alle Studierenden der Uni Freiburg, Bachelor- und Jura-Studierende werden bei der Anmeldung jedoch bevorzugt. Das aktuelle Veranstaltungsprogramm könnt Ihr bei der Geschäftsstelle in der Alten Uni, Bertoldstr. 17, Raum 208, abholen oder online einsehen. Info und Anmeldung bei Isabel Gramer, E-Mail, Tel. 0761 – 203-9473.
  • Unternehmensvertreter aus unterschiedlichen Branchen mit Schwerpunkt auf der Region "Dreiländereck" kommen in die Universität, um Studierende im Gespräch über ihr Berufsfeld zu informieren. Termin: Berufsfeld Pharmaindustrie, GP Grenzach Produktions GmbH: 18.2.2009. Mehr im NL 1/2009
  • Am Freitag, den 6.3.2009,findet um 19.30 Uhr, das Symphoniekonzert der Camerata Academica Freiburg im Theodor-Egel-Saal in Freiburg-Ebnet statt: Ouvertüre zur Oper „Idomeneo“ und dem Rondo für Klavier und Orchester von Mozart, das Konzert für Klavier, Trompete (Frieder Reich) und Streichorchester von Dimitri Schostakowitsch und die 3. Symphonie von Ludwig van Beethoven, die "Eroika". Dirigent: Manuel Nawri. Infos
  • Kultur für Studierende von Studierenden! Die MensaBar bietet beste Unterhaltung: Impro Theater, Fußball live auf Großleinwand, Kripoball 2009, Champions League, Drum Workshop und Salsa Carnaval, Live Musik.

Stipendium

  • Die Heinrich-Böll-Stiftung hat für künftige Journalistinnen und Journalisten aus Einwandererfamilien beziehungsweise mit bi-nationaler oder bi-kultureller Herkunft ein besonderes Studien-Stipendienprogramm aufgelegt. Gesucht sind talentierte Abiturientinnen und Abiturienten sowie Studierende in der Anfangsphase des Studiums. Bewerbungsschluss: 1.3.2009. Infos

Termine

nach oben
Abonnement Newsletter
Als Mitglied der Universität Freiburg können Sie Ihr Abonnement über myAccount verwalten (Ein-/Austragen, E-Mail-Adresse ändern).
Externe Leser/innen können sich über das Abmeldeformular austragen.
Weitere Informationen erhalten Sie auf den Hilfeseiten des Newsletters.
Redaktion
Silvia Cavallucci, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
in Zusammenarbeit mit Studierenden der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Der Newsletter für Studierende der Universität Freiburg erscheint 4-5 x pro Semester.
Rückmeldungen und Beiträge für diesen Newsletter senden Sie bitte an studi-newsletter@pr.uni-freiburg.de
Herausgeber
Herausgeber: Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Fotos: Bachelor: pantherMedia/ Jens Rösner. Akademisches Orchester: Akademisches Orchester. Soweit nicht anders gekennzeichnet von der Universität Freiburg
© 2009 Universität Freiburg - Impressum


Benutzerspezifische Werkzeuge