Sections
Sektionen
Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Orientieren Guide for International … Anmeldung und Aufenthaltserlaubnis

Anmeldung und Aufenthaltserlaubnis

bilder-59606-57857-original-540x175.gif

Anmeldung
Innerhalb von 10 Tagen, nachdem Sie Ihr Zimmer oder Ihre Wohnung in Freiburg bezogen haben, müssen Sie Ihren Wohnsitz beim Bürgeramt der Stadt Freiburg anmelden. Bitte vergessen Sie nicht, Ihren Pass bzw. Personalausweis mitzunehmen. Wenn Sie in einer anderen Stadt oder Gemeinde außerhalb von Freiburg wohnen, melden Sie sich bitte dort beim zuständigen Einwohnermeldeamt an. Sie bekommen die Informationen zur Anmeldung auch mitgeteilt, wenn Sie den Zulassungsbescheid für Ihr Studium an der Uni Freiburg erhalten.
Wenn Sie Ihren Wohnsitz anmelden, bekommen Sie eine schriftliche Bestätigung. Bitte heben Sie diese Meldebestätigung gut auf.

Bitte beachten Sie: Jeder, der in Deutschland lebt und seine Wohnung wechselt, muss das innerhalb einer Woche dem Einwohnermeldeamt beziehungsweise dem Bürgeramt seines Wohnortes mitteilen.

Aufenthaltserlaubnis
Sie sind Staatsbürger oder Staatsbürgerin eines EU-Mitgliedlandes oder von Island, Liechtenstein, Norwegen oder der Schweiz?
Dann erhalten Sie bereits beim Einwohnermeldeamt eine Bescheinigung über Ihr Aufenthaltsrecht. Unter Umständen müssen Sie dafür nachweisen, dass Sie Ihren Lebensunterhalt selber bestreiten können und dass Sie krankenversichert sind.

Sind Sie nicht Staatsbürger oder Staatsbürgerin eines der oben genannten Länder?
Dann müssen Sie, nachdem Sie sich beim Einwohnermeldeamt gemeldet haben, zur Ausländerbehörde der Stadt Freiburg und eine Aufenthaltserlaubnis beantragen. Dazu müssen Sie Folgendes mitbringen:

  • die Meldebestätigung des Einwohnermeldeamtes,
  • den Nachweis über eine Krankenversicherung,
  • die Immatrikulationsbescheinigung,
  • Finanzierungsnachweis, z.B.:
    • Darlegung der Einkommens- und Vermögensverhältnisse der Eltern
    • Einzahlung einer Sicherheitsleistung auf ein Sperrkonto in Deutschland
    • Stipendienvertrag
  • Ihren Pass, eventuell mit Visum, (bei Schweizer Staatsangehörigen genügt ein gültiger Personalausweis)
  • zwei biometrische Passfotos.


Die Aufenthaltserlaubnis wird zunächst für mindestens ein Jahr und maximal zwei Jahre erteilt. Sie kann aber verlängert werden.

Die Erstellung einer Aufenthaltserlaubnis für bis zu einem Jahr kostet 100 Euro, für mehr als ein Jahr. Bei einer Verlängerung werden ebenfalls Gebühren fällig: 64 Euro bis 3 Monate, 80 Euro für mehr als 3 Monate.



Orientierungshilfe für internationale Studierende

Alle Informationen für internationale Studierende an der Universität Freiburg gibt es in Deutsch und Englisch auch in der Broschüre „Orientierungshilfe für internationale Studierende“, die Sie hier downloaden können:

DAAD Broschüre

Informationen und Berichte zum Leben in Deutschland, zu medizinischer Versorgung, Freizeit und Kultur, Landeskunde, Umweltschutz und Vielem mehr finden Sie auch auf den Seiten des Deutschen Akademischen Austauschdiensts (DAAD).

Benutzerspezifische Werkzeuge