Uni-Logo

Berufsfeldorientierte Kompetenzen (BOK) und Modul Personale Kompetenz (MPK)

bok_540x155.jpg

Berufsfeldorientierte Kompetenzen (BOK)

Der BOK-Bereich ist für Bachelor-Studierende integrativer und obligatorischer Bestandteil des Studiums. Näheres hierzu regelt die jeweilige Prüfungsordnung, die Sie bei der Auflistung der Fächer finden, auch die Infohefte der Zentralen Studienberatung zum jeweiligen Fach geben darüber Auskunft. 

Studierende der Rechtswissenschaft können die obligatorische Teilnahme an einer Lehrveranstaltung zur Vermittlung interdisziplinärer Schlüsselqualifikationen gem. § 9 Abs.2 Nr. 4 JAPrO durch den Besuch ausgewählter BOK-Veranstaltungen erfüllen.
 
Fächerübergreifend bietet das Zentrum für Schlüsselqualifikationen (ZfS) die Lehrveranstaltungen im BOK-Bereich an, der folgende Kompetenzfelder umfasst: 
 
Für alle Lehrveranstaltungen des ZfS ist eine verbindliche Online-Belegung über das elektronische VVZ  erforderlich. Bachelor- und Jura-Studierende werden so lange bei der BOK-Belegung bevorzugt, bis sie die erforderlichen ECTS-Punkte im BOK-Bereich bzw. den erforderlichen Schlüsselqualifikationsnachweis erworben haben.
 
Unabhängig von den Pflichtveranstaltungen bietet das ZfS allen eingeschriebenen Studierenden der Universität die Möglichkeit, neben ihrem Fachstudium zusätzliche, praxisorientierte Qualifikationen zu erwerben.
 
 
Modul Personale Kompetenz (MPK)
 
Das MPK ist ein obligatorischer Bestandteil des modularisierten Lehramtsstudiums und bietet Studierenden die Möglichkeit, den persönlichen Bezug zum Lehrer/innenberuf über das Fachwissenschaftliche hinaus zu vertiefen und personale Handlungskompetenz zu entwickeln. Ab dem Sommersemester 2011 werden voraussichtlich erste Veranstaltungen angeboten.
 
Im Bereich MPK wird es zwei Arten von Lehrveranstaltungen geben, die vom Zentrum für Schlüsselqualifikationen (ZfS) angeboten werden:
Lehramtsstudierende müssen sowohl die Überblicksveranstaltung als auch eine praxisorientierte Lehrveranstaltung besuchen.
 
Für alle Lehrveranstaltungen des ZfS ist eine verbindliche Online-Belegung über das elektronische VVZ erforderlich. Lehramtsstudierende werden so lange bei der Belegung von MPK- Veranstaltungen bevorzugt, bis sie die erforderlichen ECTS-Punkte im MPK-Bereich erworben haben.
 
Unabhängig von den Pflichtveranstaltungen bietet das ZfS allen eingeschriebenen Studierenden der Universität die Möglichkeit, neben ihrem Fachstudium zusätzliche, praxisorientierte Qualifikationen zu erwerben.


ZfS Kontakt

Geschäftsstelle des ZfS

Universitätsstraße 9, Raum 01 004
79098 Freiburg
Tel.: +49 (0)761/203 97587
Fax: +49 (0)761/203 9472
oder per E-Mail

Lageplan

Personal tools