Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Beratung

Zentrale Studienberatung

Das Service Center Studium ist vom 22.12.2018 bis 06.01.2019 geschlossen. Ab dem 07.01.2019 sind wir gerne wieder für Sie da.

 


Als erste Anlaufstelle an der Uni Freiburg hilft Ihnen die Zentrale Studienberatung (ZSB) bei allen Problemen und Fragen, die vor, während oder nach dem Studium auftauchen.

Individuelle Einzelberatung

Für wen empfohlen?
Die offene Sprechstunde ist als individuelle Einzelberatung prinzipiell empfohlen für Anliegen aller Art, insbesondere solche mit hoher Dringlichkeit. Eine Terminvereinbarung ist nicht notwendig. Bei Bedarf besteht die Möglichkeit, in der Sprechstunde mit den Beraterinnen und Beratern Folgetermine zu vereinbaren.

Beachten Sie bitte, dass mitunter Wartezeiten entstehen können.

Wann?
Montag, Dienstag, Donnerstag von 9 bis 12 Uhr
Dienstag von 14 bis 16 Uhr
Bitte melden Sie sich bei Ihrer Ankunft im SCS bei der Kurzinformation im Erdgeschoss an!

Alle Beratungsgespräche sind vertraulich.

Für wen empfohlen?
Eine Terminvereinbarung empfiehlt sich insbesondere für Ratsuchende, die eine längere Anreise in Kauf nehmen, um sich über das Studium an der Uni Freiburg zu informieren. Wir empfehlen die Terminvereinbarung außerdem für Anliegen, die sich besonders „schwer“ – d.h. persönlich belastend – anfühlen und keine allzu hohe Dringlichkeit haben.

Wie?
Beratungstermine vereinbaren Sie bitte entweder über unsere Telefonhotline: 0761/203-4246
oder Sie nutzen unsere Online-Terminanfrage

Beratungstermine sind üblicherweise einstündig. Die Terminvereinbarung erfolgt in der Regel maximal drei Wochen im Voraus.

Je nach Anliegen kann es sein, dass unsere Beraterinnen und Berater Sie bereits vor dem Gesprächstermin kontaktieren mit Vorschlägen, wie Sie das Gespräch vorbereiten können.

Alle Beratungsgespräche sind vertraulich.

Studieninteressierte

  • Soll ich studieren oder nicht?
  • Wie finde ich mich in den vielen Informationsmaterialien und Orientierungstools zurecht?
  • Wie nähere ich mich einem Fach, das ich vielleicht studieren möchte?
  • Ich möchte studieren, weiß aber noch nicht genau, welches Studium zu mir passt…
  • Was kann ich an der Universität Freiburg studieren? Welche Fächer kann ich kombinieren und welchen Abschluss habe ich dann?
  • Ich kann mich nicht zwischen verschiedenen Studiengängen entscheiden…
  • Wie ist das Studium aufgebaut?
  • Welche Voraussetzungen muss ich für ein Studium mitbringen?
  • Ich habe mehrere Pläne, wie kann ich diese sinnvoll miteinander verbinden?
  • Welche Stipendienmöglichkeiten gibt es?


Studierende

  • Ich überlege, mein Studienfach und/oder die Uni zu wechseln…
  • Bei mir stehen Prüfungen an, das macht mir zu schaffen…
  • Ich habe eine wichtige Prüfung nicht bestanden…
  • Es gab einige Veränderungen in meinem Leben, die sich nun negativ auf mein Studium auswirken. Wie kann ich damit umgehen?
  • Ich weiß nicht mehr, ob ich in meinem Studium und/oder an der Uni richtig bin…
  • Ich bin mit meinem Studium bald fertig. Wie kann es danach weiter gehen?
  • Welche Stipendienmöglichkeiten gibt es?

Die Zentrale Studienberatung befindet sich im Service Center Studium, Sedanstraße 6 (ca. 3 Gehminuten vom Hauptbahnhof):

Service Center Studium -
Zentrale Studienberatung (ZSB)
der Universität Freiburg
Sedanstraße 6
79098 Freiburg

Infohotline des Service Center Studium: Tel.: +49 761 203 4246
Montag bis Donnerstag: 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr, Freitag 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
studienberatung@service.uni-freiburg.de

Weitere Angebote der ZSB für unterschiedliche Zielgruppen

Für Studieninteressierte

Eingang-KG-I-Foto-Bender-720x155.jpg

Herzlich Willkommen!


Wir freuen uns, Sie am landesweiten Studieninformationstag am 21. November 2018 ab 8:00 Uhr beim Tag der offenen Tür an der Universität Freiburg begrüßen zu dürfen.

Lernen Sie unser Studienangebot und unseren Campus kennen und besuchen Sie unsere Studiengangmesse in der modernen Universitätsbibliothek. Hören Sie Informationsvorträge, nehmen an Führungen teil und schnuppern in den regulären Lehrbetrieb hinein.

Auf dieser Seite finden Sie das offizielle Programm.


Smartphone App
Zur Vorbereitung nutzen Sie gerne unsere kostenlose Smartphone-App, mit der Sie das Programm durchsuchen und Ihren persönlichen Stundenplan zusammenstellen können. Sie finden dort Lagepläne, können sich zu den Veranstaltungsorten navigieren lassen, finden zusätzliche Ressourcen und können uns Ihre Fragen stellen.
Die App wird in der Woche vor dem Tag der offenen Tür verfügbar sein.


PDF Download
Das Programm gibt es bereits jetzt als PDF zum Download: Programm Tag der offenen Tür 2018
Bei einer Veranstaltung mit vielen Mitwirkenden sind kleine Änderungen leider unvermeidlich. In diesem PDF-Dokument finden Sie den jeweils aktuellen Stand für Angebote, bei denen sich seit der Veröffentlichung des Programms Änderungen ergeben haben: Programm-Änderungen


Hinweis: Das Programm in der App wird stetig aktualisiert. Sollte es Änderungen im Programm geben, erhalten Sie diese dort also automatisch.


Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei Ihrem Besuch an der Universität Freiburg!

Immer im Oktober bieten wir in Kooperation mit allen vier anderen staatlichen Hochschulen in Freiburg (Pädagogische Hochschule, Evangelische Hochschule, Katholische Hochschule und Musikhochschule), der Freiburger Hochschule für Kunst Design und Populäre Musik und dem Rotteck-Gymnasium den Freiburger Hochschultag zur Studienorientierung an.

Schülerinnen und Schüler alle allgemeinbildenden und beruflichen Gymnasien in Freiburg können an diesem Tag aus einem breiten Programm bis zu drei Informationsveranstaltungen und Workshops rund um das Thema Studienwahl besuchen. Neben der Vorstellung einzelner Fächer und Studiengänge stehen vor allem fächerübergreifende Themen im Mittelpunkt der Veranstaltung, die außerdem eine sehr gute Vorbereitung für den Besuch des Tages der offenen Tür im November darstellt.

Der Besuch der Veranstaltung ist freiwillig, die Anzahl der Plätze ist auf 750 limitiert (first come, first serve). Die Online-Anmeldung ist jeweils nach den Sommerferien möglich.

Sie können mit der Zentralen Studienberatung der Universität Freiburg auch außerhalb des Service Center in Kontakt kommen. Wir sind regelmäßig auf Bildungsmessen zur Studien- und Berufsorientierung für interessierte Schülerinnen und Schüler vertreten und freuen uns, Sie dort kennen zu lernen.

2018 waren wir auf den Messen HORIZON (März) und vocatium (Juli) mit Informations- und Beratungsangeboten vertreten.
Am 9. und 10. November 2018 finden Sie uns beim Deutsch-Französischen Forum, Palais de la Musique et des Congrès Straßburg.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Angelika Marschall.

An wen richtet sich die Stipendienberatung?
Die Stipendienberatung steht allen Studierenden und Studieninteressierten offen, die auf der Suche nach einem Stipendium für ihr Studium an der Universität Freiburg sind.

Welche Themen umfasst die Stipendienberatung?
Das Beratungsangebot umfasst den vollständigen Prozess einer Stipendienbewerbung von der Erst- und Orientierungsberatung bis zur Bewerbungsberatung und der Vorbereitung auf das Auswahlverfahren.

Wie kann ich mich vorbereiten?
Sie finden eine Reihe von Infoblättern zur Stipendiensuche zum Download im Studierendenportal. Die Informationen sind kurz und durch die Ergänzung von Mustern und Checklisten sehr praktisch. Darüber hinaus bietet der Stipendienlotse des Bundesministeriums für Bildung und Forschung eine breite Übersicht über aktuelle Stipendienprogramme.

Wie bekomme ich eine Beratung?
Beratungstermine vereinbaren Sie bitte entweder über unsere Telefonhotline: 0761/203-4246, oder nutzen Sie unsere Online-Terminanfrage.
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Michael Wenzel.

Für besonders begabte Schülerinnen und Schüler aus dem Raum Freiburg bieten wir in Kooperation mit dem Freiburg-Seminar die Schüler/innen-Universität. Schülerinnen und Schüler können hierbei im letzten Schuljahr Kurse an der Universität Freiburg besuchen und reguläre Leistungen erbringen. Sie werden hierfür von der Schule für eine bestimmte Anzahl von Stunden freigestellt. Erbrachte Leistungen werden bei einer späteren Aufnahme des jeweiligen Studiums anerkannt. Folgende Fächer nehmen an der Schüler/innen-Universität teil:

  • Informatik, Mikrosystemtechnik
  • Biologie, Chemie, Physik
  • Klassische Philologie, Katholische Theologie
  • Skandinavistik, Anglistik, Romanistik, Sinologie
  • Mathematik
  • Rechtswissenschaften

Die Schülerinnen und Schüler müssen von ihrer Schule vorgeschlagen werden und durchlaufen ein Auswahlverfahren.
Weitere Informationen zu finden Sie beim Freiburg-Seminar.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn .

Haben Ihnen in der Schule die naturwissenschaftlichen Fächer schon immer Spaß gemacht und wollten Sie einmal einen richtigen Unialltag kennenlernen? Dann ist das Schnupperstudium genau das Richtige!
Für Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 10 bietet die ZSB der Universität Freiburg jährlich mit großem Erfolg das Schnupperstudium in Naturwissenschaft und Technik an. Das Programm bietet einen spannenden Einblick in die Studienfächer

  • Chemie,
  • Geowissenschaften,
  • Informatik/Embedded Systems Engineering,
  • Mathematik,
  • Mikrosystemtechnik/Embedded Systems Engineering sowie
  • Physik.


Um ihr Interesse zu wecken und ihnen die Gelegenheit zu geben, den Universitätsalltag in diesen Fächern zu erleben, bieten wir interessierten Schülerinnen und Schülern jedes Jahr im April ein vielfältiges Programm mit Vorträgen, Workshops und Laborkursen an.

Das Schnupperstudium in Naturwissenschaft, Technik und Sinologie 2019 wieder stattfinden. Weitere Information erhalten Sie in Kürze.

Was ist BEST?
Welches Studium und welche Berufe passen zu mir? Wie kann ich mich im riesigen Angebot an Studienfächern zurechtfinden und mich sinnvoll informieren? Wie treffe ich eine gute Entscheidung?

Mit diesen Fragen beschäftigen sich die BEST-Seminare, die die Zentrale Studienberatung in Kooperation mit Gymnasien der Region anbietet.
Hier können Sie sich gemeinsam mit anderen in einem 2tägigen Orientierungs- und Entscheidungsworkshop ganz intensiv mit Ihren individuellen Fähigkeiten, Interessen und Zielen auseinandersetzen und dazu passende Studienfächer und Berufsfelder finden.

Was erwartet mich?

  • In Einzel- und Gruppenarbeit finden Sie Ihre wichtigsten Interessen, Fähigkeiten und Ziele heraus,
  • wir unterstützen Sie bei der Suche nach passenden Studien- und Berufsfeldern,
  • wir zeigen Ihnen, wie Sie sinnvoll recherchieren können und an die wichtigsten Informationen über Studiengänge und Berufsfelder kommen,
  • wie Sie sich im „Dschungel der Online-Infos“ zurechtfinden
  • und wie Sie gute Entscheidungen treffen.


Wie kann ich mich anmelden?

  • Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der Oberstufe regionaler Gymnasien, Dienstleistende (FSJ,FÖJ, FKJ o.ä.) und Studierende, die mit ihrem Studium unzufrieden sind, einen Fachwechsel erwägen und eine neue Perspektive suchen
  • Teilnehmerzahl:18-22 Personen
  • Kosten: 10 € Unkostenbeitrag
  • Termine, Anmeldung und weitere Informationen: www.bw-best.de
  • Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die BEST-Trainerin der Freiburger ZSB Ute Benninghofen.

In unseren Freiburger Online Studienwahl Assistenten (OSAs) lernen Studieninteressierte Freiburger Studienfächer kennen. Mithilfe von Selbsttests, zahlreichen Videointerviews und Beispielaufgaben sowie Fotostrecken und Erfahrungsberichten entwickeln sie ein Gefühl dafür, ob ein Fach tatsächlich zu ihren Interessen und Neigungen passt.

Für Schulklassen und Schulen

In Kooperation mit dem Freiburger Uniseum lädt die Zentrale Studienberatung Schulklassen aus der Region oder auf Klassenfahrt ein, sowohl die traditionsreiche Universität Freiburg als auch deren Studienangebot näher kennen zu lernen.

In einer etwa zweistündigen Veranstaltung erhalten Schulklassen bis max. 30 Personen zunächst einen Vortrag oder Workshop zum Thema Studium, Studienwahl und dem Freiburger Studienangebot. Anschließend erfahren Sie in einer unterhaltsamen Führung durch das Museum der Universität Freiburg mehr über ausgewählte Episoden und manch eine Anekdote aus der über 550jährigen Geschichte der Hochschule.

Mögliche Termine der Besuche sind Montags, Dienstags und Donnerstags zwischen 9 und 12 Uhr. Abweichende Vereinbarungen sind in Einzelfällen möglich.

Interessierte Lehrer/innen wenden sich bitte mindestens 4 Wochen vor dem geplanten Termin an: Marei Grundhöfer () (0761/203-67365)

Gerne entsenden wir unsere Studienberater/innen an Schulen, um dort Infoveranstaltungen oder Workshops zur Studienwahl durchzuführen. Die Kontingente hierfür sind begrenzt. Schulen, die Interesse haben, wenden sich bitte an Dr. Friedrich Arndt

Für Studierende

Vom Studienzweifel zu einer guten Entscheidung

 

Ein 4-Abende-Workshop der Zentralen Studienberatung für alle, die sich nicht (mehr) sicher sind, ob sie in ihrem aktuellen Studium richtig sind.

Gemeinsam fragen wir uns: Wo stehe ich überhaupt? Welche Perspektiven sehe ich? Was brauche ich gerade?

An vier Terminen nähern wir uns verschiedenen Entscheidungsaspekten zum Studienzweifel, tauschen Erfahrungen aus und erarbeiten konkrete Strategien für die eigene Situation.

Zeit: Dienstags von 18:00-21:00 Uhr
Ort: Service Center Studium, Sedanstr. 6, 1. OG
Termine: Di, 11.12.18; Di, 18.12.18; Di, 8.01.19; Di, 15.01.19

Die einzelnen Abende bauen aufeinander auf und können nur als Gesamtpaket besucht werden.

 

Verbindliche Anmeldung und weitere Infos: erstesStudienjahr@service.uni-freiburg.de. (Teilnahme auch nach dem ersten Studienjahr möglich).

Interaktive Impuls-Abende für ein gelungenes Studium


Der Studienbeginn kann ziemlich herausfordernd sein und bringt oft Fragen mit sich wie: Prüfungsangst - kann es auch leichter gehen? Mein passendes Selbstmanagement, wie gestalte ich das? Wie finde ich bei Zweifeln und Entscheidungen meinen eigenen Weg?

In fünf unabhängigen Impuls-Workshops erarbeiten wir hierfür Strategien und Methoden zur direkten Anwendung im (Studien-)Alltag.

Alle Termine können einzeln oder in ausgewählter Kombination besucht werden. Verbindliche Anmeldung per Email an: erstesStudienjahr@service.uni-freiburg.de.

Zeit: Dienstags von 18:00-20:00 Uhr
Ort: Service Center Studium, Sedanstr. 6, 1. OG

  • Di, 30.10.18: Selbstmanagement
    Für alle die sich fragen: Was brauche ich eigentlich genau, damit es mir gut geht? Wie kann ich das herausfinden und mir selbst „zuhören“? Und wie kann ich das im Alltag auch umsetzen?
    Es werden gemeinsam in der Gruppe konkrete Übungen durchgeführt. Für den eigenen Umgang mit dem Thema über diesen Abend hinaus, werden Impulse und Anregungen mitgegeben.
  • Di, 06.11.18: Prokrastination
    Für alle die sich fragen, wie es gelingen kann, all das, was ein Studentenleben mit sich bringt unter einen Hut zu bekommen und dabei entspannt aber fokussiert den Überblick zu behalten. Es werden gemeinsam in der Gruppe konkrete Übungen durchgeführt. Für den eigenen Umgang mit dem Thema über diesen Abend hinaus werden Impulse und Anregungen mitgegeben.
  • Di, 13.11.18: Stressbewältigung
    Für alle, die sich fragen, was genau man eigentlich tun kann, um bei den vielfältigen  Anforderungen, die das Leben an einen stellt, entspannt bleiben zu können.
    Es werden gemeinsam in der Gruppe konkrete Übungen durchgeführt. Für den eigenen Umgang mit dem Thema über diesen Abend hinaus, werden Impulse und Anregungen mitgegeben.
  • Di, 27.11.18: Umgang mit Prüfungsstress
    Für alle, die sich fragen, welche Möglichkeiten es gibt, in Prüfungsphasen die Nerven zu behalten und dauerhaft weniger unter Druck zu stehen.
    Es werden gemeinsam in der Gruppe konkrete Übungen durchgeführt. Für den eigenen Umgang mit dem Thema über diesen Abend hinaus, werden Impulse und Anregungen mitgegeben.
  • Di, 04.12.18: Umgang mit Zweifeln, Entscheidungen
    Für alle, die sich nicht (mehr) sicher sind, ob sie in ihrem aktuellen Studium richtig sind.
    Gemeinsam fragen wir uns: Wo stehe ich überhaupt? Welche Perspektiven sehe ich? Was brauche ich gerade?
    Es werden gemeinsam in der Gruppe konkrete Übungen durchgeführt. Für den eigenen Umgang mit dem Thema über diesen Abend hinaus, werden Impulse und Anregungen mitgegeben.


Alle Termine können einzeln oder in ausgewählter Kombination besucht werden.

An wen richtet sich die Stipendienberatung?
Die Stipendienberatung steht allen Studierenden und Studieninteressierten offen, die auf der Suche nach einem Stipendium für ihr Studium an der Universität Freiburg sind.

Welche Themen umfasst die Stipendienberatung?
Das Beratungsangebot umfasst den vollständigen Prozess einer Stipendienbewerbung von der Erst- und Orientierungsberatung bis zur Bewerbungsberatung und der Vorbereitung auf das Auswahlverfahren.

Wie kann ich mich vorbereiten?
Sie finden eine Reihe von Infoblättern zur Stipendiensuche zum Download im Studierendenportal (siehe auch rechts). Die Informationen sind kurz und durch die Ergänzung von Mustern und Checklisten sehr praktisch. Darüber hinaus bietet der Stipendienlotse des Bundesministeriums für Bildung und Forschung eine breite Übersicht über aktuelle Stipendienprogramme.

Wie bekomme ich eine Beratung?
Beratungstermine vereinbaren Sie bitte entweder über unsere Telefonhotline: 0761/203-4246, oder nutzen Sie unsere Online-Terminanfrage.
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Michael Wenzel.

Bachelor und dann? – Diese Frage beschäftigt viele Studierende.

Soll ich direkt in den Beruf einsteigen oder macht eine Weiterqualifizierung in einem geeigneten Masterprogramm mehr Sinn? Doch wie finde ich das Masterprogramm, das zu mir passt, und welche Berufsfelder kommen für meinen Berufseinstieg überhaupt in Frage?

Für alle, die sich noch unsicher sind, wie es nach ihrem Bachelorabschluss weitergehen soll, bietet die Zentrale Studienberatung im Rahmen zweitägiger Workshops die Möglichkeit, die eigenen Fähigkeiten und Interessen zu erkennen, interessante Entscheidungsoptionen zu recherchieren sowie Methoden der Entscheidungsfindung kennenzulernen und anzuwenden.

Nächste Workshoptermine:

  • 21.02.2018 (Mittwoch 8-13 Uhr) und 01.03.2018 (Donnerstag 9-13 Uhr)


Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme an den Workshops nur sinnvoll ist, wenn die Anwesenheit an beiden Terminen eines Workshops gewährleistet ist.

Anmeldungen richten Sie bitte an:

Die Zentrale Studienberatung der Universität Freiburg bietet ganzjährig Praktika für interessierte Studierende an.

Voraussetzung für das Praktikum ist der Nachweis der Immatrikulation an einer deutschen Hochschule sowie sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache.

Das Praktikum kann in Teilzeit oder Vollzeit während der Vorlesungszeit oder während der Semesterferien absolviert werden und gewährt Einblicke in alle Arbeitsfelder einer Studienberatung.

Es ist besonders geeignet für Personen die nach dem Studium eine Berufstätigkeit in den Bereichen Beratung, Coaching oder Training anstreben.

Bei Interesse richten Sie Ihre Anfrage mit ausführlichem Lebenslauf bitte an:

Für Eltern

Unter dem Motto "Elterngespräche – Studienberatung im Dialog" lädt die Zentrale Studienberatung zum Thema Studienwahl einmal jährlich Eltern der Kursstufen 1 und 2 zu einem Informationsabend an die Uni Freiburg ein. Zwei Impulsvorträge mit anschließender Gesprächsmöglichkeit möchten dazu beitragen, Unsicherheiten im Übergang von der Schule zur Hochschule zu beseitigen und im Dialog noch offene Fragen zu beantworten.

Die Vorträge mit anschließender Fragerunde und Gesprächsmöglichkeit finden in diesem Herbst am Montag, den 8. Oktober im Kollegiengebäude I, Hörsaal 1015 an der Universität Freiburg statt und können gerne - je nach persönlicher Interessenlage – einzeln  oder zusammen wahrgenommen werden:

  • „Viele Wege – ein Ziel?! Orientierung und Entscheidung - wie Eltern bei der Studienwahl unterstützen können.“
    Beginn: 19.30 Uhr
  • „Bachelor, Master, Credit Points und Module – wie sieht ein Studium heute aus?!“
    Beginn: 20.30 Uhr

Die Elternsprechstunde bietet in Form einer vertraulichen Einzelberatung einmal wöchentlich die Möglichkeit zur Klärung individueller Fragestellungen und/oder persönlicher Problemlagen.

Jeden Dienstag von 17.00 bis 18.00 Uhr im Service Center Studium, Zentrale Studienberatung, Sedanstraße 6, 79085 Freiburg

Terminvereinbarungen bitte telefonisch unter 0761/203-4246

Die ZSB empfiehlt außerdem folgende externe Studienorientierungsangebote

Der gemeinnützige Verein campusnah e.V. wurde 2012 von Studierenden und jungen AbsolventInnen in Freiburg gegründet und bietet interessierten SchülerInnen sowie Schulen die Möglichkeit, sich über eine Vielzahl von Studienfächern zu informieren. Dabei steht vor allem die Vermittlung eines Einblicks in die Inhalte des jeweiligen Studienfachs im Vordergrund.

Das Informationsangebot von campusnah umfasst ca. 2-stündige Workshops, in denen studienfachspezifische Inhalte interaktiv vorgestellt werden sollen, um SchülerInnen einen möglichst authentischen Eindruck des jeweiligen Studienfachs zu vermitteln sowie die Möglichkeit, im Rahmen des sog. Shadowing-Programms einen Studierenden von campusnah in eine oder mehrere Universitätsveranstaltungen zu begleiten, um so Eindrücke aus erster Hand zu sammeln. Daneben besteht stets die Möglichkeit, sich bei individuellen Fragen über einzelne Studienfächer an den Verein () zu wenden.

Einen hervorragenden Überblick über das Studienangebot in Baden-Württemberg und alle landesweiten Studieninformationsangebote liefert www.studieren-in-bw.de

Studieninteressierten, die noch keine konkrete Vorstellung haben, was sie studieren möchten, erhalten im Orientierungstest was-studiere-ich.de Vorschläge welche Studiengänge in Baden-Württemberg zu ihrem Interessenprofil passen.

Zur bundesweiten Suche nach passenden Studiengängen bietet sich der Hochschulkompass besonders an. Hier finden Studieninteressierte über sehr variable Suchabfragen schnell und zuverlässig passende Studiengänge an allen deutschen Hochschulen. Durch Ausfüllen des integrierten Studium-Interessentests (SIT) kann das Suchergebnis verbessert werden.

Unser Team

Termine für die Einzelberatung vereinbaren Sie bitte über die Telefonhotline: 0761 203 4246 (Montag bis Donnerstag 9 bis 16:30 Uhr, Freitag 9 bis 12:00 Uhr), nicht direkt mit den Beraterinnen und Beratern.

Dr. Friedrich Arndt (Leitung)

  • Studium der Politikwissenschaft (Dipl. Pol.), Philosophie und Sozialwissenschaften, Promotion in Politischer Theorie
  • Breite Lehrerfahrung und Begleitung studentischer Arbeiten
  • Systemische Beratung (ISB Wiesloch)
  • Schwerpunkte: Studienorientierung, Entdeckung persönlicher Interessen, Umgang mit Vielfalt von Interessen, Schreibberatung, Stress- und Krisenbewältigung (Resilienz)

Kontakt: arndt@service.uni-freiburg.de, Tel.: 0761 203 4464

Ute Benninghofen, M.A.

  • Studium der Politik, Geschichte und Germanistik
  • Qualifikationen und langjährige Erfahrung in den Bereichen klientenzentrierte Gesprächsführung, Themenzentrierte Interaktion (TZI) (Gruppenberatung), Selbstmanagement im Züricher Ressourcen Modell (ZRI), Konfliktmanagement
  • Zertifiziert nach den Fortbildungsrichtlinien der Gesellschaft für Information, Beratung und Therapie an Hochschulen e.V. (GIBeT) für die Bereiche Bildungsberatung und Bildungsmanagement
  • Vorstandsvorsitzende des Berufsverbands für Studien- und Laufbahnberatung, Orientierung und Information an Hochschulen in Baden-Württemberg e. V. (BS)
  • BEST-Trainerin (BErufs- und STudienorientierung)
  • ZOS-Trainerin (Zielorientiertes Studium)
  • Schwerpunkte: Studienorientierung, Entscheidungsberatung, persönliche Problemsituationen, Fach- und Hochschulwechsel, studienimmanente Schwierigkeiten (Studienabbruch, Prüfungsschwierigkeiten, Lernberatung), Elternberatung

Kontakt: benninghofen@service.uni-freiburg.de, Tel.: 0761 203 4247

Patricia Keitsch, M.A.

  • Studium der Erziehungswissenschaft und der Sozialpädagogik/Sozialen Arbeit
  • Systemische Beraterin (ISB Wiesloch), Provokative Therapeutin und Systemarbeiterin (D.I.P), humor-, körper- und theatergestützte Beratungsansätze
  • Schwerpunkte: Studienorientierung, Entscheidungsprozesse, persönliche Problemsituationen, Entwicklungen und Übergänge während der Studienphase (Krisen, Umbrüche, Abbrüche, Wechsel), Lernberatung

Kontakt: , Tel.: 0761 203 4224

Anna-Lena Lessle, M.A.

  • Studium der romanistischen Literatur- und Kulturwissenschaft sowie Skandinavistik
  • Langjährige Erfahrung in den Bereichen Informationsvermittlung und Kurzberatung
  • Schwerpunkte: Studienorientierung, Entscheidungsfindung, Eingliederung in das Studierendenleben, persönliche Problemsituationen

Kontakt: lessle@service.uni-freiburg.de, Tel.: 0761 203 96863

Anna Mielich, M.A.

  • Studium der Kulturwissenschaft und Germanistik
  • Langjährige Lehrerfahrung und Begleitung studentischer Lehrforschungsprojekte
  • CoreDynamik-Coach und -Trainerin i.W., Verbindung von bewegungs-, körper- und intuitionsgestützten Beratungsansätzen
  • Schwerpunkte: Studienorientierung, Aufdecken individueller Stärken, Umgang mit komplexen persönlichen Situationen (Umbruch- und Entscheidungsprozesse, Veränderungen, Stress, Krisen), Studieren mit Kind(ern)

Kontakt: , Tel.: 0761 203 96864

Michael Wenzel, M.A., M.L.

  • Studium der Soziologie, Psychologie, Ethnologie sowie Personal und Unternehmensführung
  • Qualifikationen und langjährige Erfahrung in den Bereichen Career Management, Berufs- und Studienberatung, Personalentwicklung, Training und Gesprächsführung
  • BEST-Trainer (BErufs- und STudienorientierung)
  • Profil-Pass Berater
  • Schwerpunkte: Stipendienberatung, Entscheidungsfindung, Profilanalyse, Berufsplanung, Bewerbungsberatung, Studienausgangsberatung (Studium-Beruf)

Kontakt: wenzel@service.uni-freiburg.de, Tel.: 0761 203 8833