Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Studienangebot Master

Master

Klinische Psychologie, Neuro- und Rehabilitationswissenschaften *

Master of Science (M.Sc.)


Hinweis:

Der bisherige Studiengang Master of Science Klinische Psychologie, Neuro- und Rehabilitationswissenschaften wird ab dem 1. Oktober 2019 unter dem Namen Master of Science Psychologie: Klinische Psychologie, Neuro- und Rehabilitationswissenschaften angeboten.


Unterrichtssprache:

Deutsch und Englisch

Studienbeginn:

Wintersemester

Regelstudienzeit:

4 Semester für den gesamten Studiengang

ECTS-Punkte:

120

Zulassung: Erstsemester:

Keine Zulassung mehr möglich

Höhere Semester:

2. - 4. Fachsemester: mit Zulassungsbeschränkung (Uni): Die Zugangsvoraussetzungen ergeben sich aus der Auswahlsatzung (siehe dazu unten die Box "Satzungen").
Weitere Informationen zum Auswahlverfahren entnehmen Sie der Auswahlsatzung für höhere Fachsemester (siehe dazu unten die Box "Satzungen") und diesem Informationsblatt.

Bewerbungsfrist: Erstsemester: Eine Bewerbung ist nicht mehr möglich
Höhere Semester: Bitte wenden Sie sich an die zuständige Studienfachberatung
Bewerbung: Bewerbungsinfos des Studiengangs
Während des Bewerbungszeitraums können Sie sich online bewerben.
Fakultätszugehörigkeit: Wirtschafts- und Verhaltenswissenschaftliche Fakultät

Der Freiburger Masterstudiengang in Psychologie vertritt biopsychologische, klinisch-psychologische, neuropsychologische und rehabilitationspsychologische Forschungs- und Praxisfelder für das Kindes-, Jugend- und Erwachsenenalter. Diese vier verschiedenen Themenschwerpunkte erlauben einen fundierten und vielseitigen Wissens- und Kompetenzerwerb in verschiedenen Forschungs- und Praxisfeldern der Klinischen Psychologie.

Studieninhalte

  • Klinische Psychologie (z. B. Diagnostik, Beratung und Psychotherapie für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, u.a. Angststörungen, Depressionen, Essstörungen)
  • Neuropsychologische Verfahren und funktionelle Bildgebung bei Hirnfunktionsstörungen und veränderten Bewusstseinszuständen
  • Psychobiologische Mechanismen und Diagnostik bei psychischen Störungen (z. B. stressabhängigen Störungen, Störungen sozialer Interaktion)
  • Rehabilitationspsychologie (z. B. Beratung und Psychotherapie bei Patienten mit Tumorerkrankungen, chronischem Schmerz, Herzinfarkt)
  • Forschungsmethoden und Vertiefung von Grundlagenwissen der Psychologie
  • Projektarbeit, Fallseminar, Masterarbeit
Der Studiengang qualifiziert für…
  • fachpsychologische Tätigkeiten mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen im Bereich der Klinischen Psychologie, Klinischen Neurowissenschaften und Rehabilitationspsychologie (z. B. Diagnostik, Gutachtenerstellung, Beratungsarbeit)
  • Forschungstätigkeiten in den Grundlagen und Anwendungen der Klinischen Psychologie, der Klinischen Neurowissenschaften, der Rehabilitationspsychologie, der Psychotherapie
  • die Zugangsvoraussetzungen zur Ausbildung in Psychologischer Psychotherapie sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie.
Postgraduale Ausbildung
  • Im Anschluss an den Masterstudiengang kann eine postgraduale Ausbildung in Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie (FAKiP GmbH) oder in Psychologischer Psychotherapie (FAVT) in Freiburg absolviert werden.

Rechtlicher Hinweis
Bei den auf dieser Seite vom Dezernat 5 - Recht zur Verfügung gestellten Fassungen von Satzungen (insbesondere Zulassungsordnungen und Auswahlsatzungen sowie Studien- und Prüfungsordnungen) handelt es sich überwiegend um sogenannte Lesefassungen. Das heißt, in den Text der ursprünglichen Satzungen wurden jeweils alle nachfolgend vom Senat der Universität beschlossenen Änderungen eingearbeitet; bei den Bachelor- und Masterprüfungsordnungen handelt es sich in der Regel um Ausschnitte der jeweiligen Prüfungsordnung (Rahmenprüfungsordnung, fachspezifische Bestimmungen und Anlagen).
Alle Lesefassungen wurden mit großer Sorgfalt erstellt. Gleichwohl kann nicht vollständig ausgeschlossen werden, dass hierbei unbemerkt Fehler unterlaufen sind. Rechtlich verbindlich sind daher allein die amtlich bekanntgemachten, das heißt in den Amtlichen Bekanntmachungen der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau bzw. bis zum Jahr 2000 im Amtsblatt des baden-württembergischen Wissenschaftsministeriums veröffentlichten Satzungen und Änderungssatzungen.

Zentrale Studienberatung


Das Service Center Studium - Zentrale Studienberatung (ZSB) der Universität informiert und berät zu allen Fragen, die vor, zu Beginn und während des Studiums auftreten können. Wenn Sie darüber hinaus noch fachspezifische Fragen haben, können Sie sich auch an die jeweilige Studienfachberaterin / den jeweiligen Studienfachberater wenden.

Studienfachberatung


Dr. Yvonne Ziegler
Institut für Psychologie
2. OG, Raum 2038
Engelbergerstr. 41
79106 Freiburg
Tel.: +49 761 203-9449

studienberatung@psychologie.uni-freiburg.de
Sprechstunde: in der vorlesungsfreien Zeit: Mi 9:30-11:30 Uhr
Webseite
Dr. Michael Scheuermann
Institut für Psychologie, Prüfungsamt
EG, Raum 0006
Engelbergerstr. 41
79106 Freiburg
Tel.: +49 761 203-9449
Fax: http://www.psychologie.uni-freiburg.de/studium.lehre

studienberatung@psychologie.uni-freiburg.de
Sprechstunde: Mo 8-11 Uhr, Fr 8-10 Uhr, Mi nach Vereinbarung

Prüfungsamt


Engelbergerstraße 41, EG, 79106 Freiburg
Fax: 0761 203-2471
http://www.psychologie.uni-freiburg.de/zentrale.einrichtungen/pruefungsamt
Sprechstunden: montags und donnerstags von 8:30 bis 11:30 Uhr und nach Vereinbarung

Dr. Michael Scheuermann, Telefon: 0761 203-2499
pruefungsamt@psychologie.uni-freiburg.de
Kornelia Kappeler, Telefon: 0761 203-9406
kornelia.kappeler@psychologie.uni-freiburg.de
* Studiengänge, die mit dem Sternsymbol gekennzeichnet sind, wurden aufgehoben und können daher von Studienanfängerinnen und Studienanfängern nicht mehr gewählt werden.