Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Austauschprogramme und … PROMOS PROMOS Auswahlverfahren

Liebe Studierende,

während der Corona-Pandemie läuft der Betrieb im SCS weiter. Direkten Kontakt müssen wir jedoch weiterhin vermeiden. Daher ist das Gebäude bis auf weiteres für die Öffentlichkeit geschlossen. Wir sind aber für Erstanfragen per E-Mail (studienbeatung@service.uni-freiburg.de) erreichbar und vereinbaren auch gern einen telefonischen Beratungstermin (Hotline 0761 – 203 4246).

Wenn Sie sich für einen Auslandsaufenthalt interessieren, kontaktieren Sie uns bitte unter:

Weitere Kontaktdaten und Informationen finden Sie auf unseren Webseiten.
Ihr Service Center Studium

PROMOS Auswahlverfahren

hands-908164_960_720-pixabay-com-540x72.png

 

Die Stipendienvergabe erfolgt auf der Basis eines qualitätsorientierten Auswahlverfahrens, welches die fachliche Qualifikation sowie die persönliche Eignung berücksichtigt.

Nach der Bewerbungsabgabe werden die Bewerbungsunterlagen zunächst formal überprüft und im Anschluss einer inhaltlichen Bewertung unterzogen. Die Begutachtung der Unterlagen basiert auf einem standardisierten Bewertungsbogen und erfolgt i.d.R. von mind. zwei Gutachtern. Ausschlaggebende Kriterien für die Beurteilung der schriftlichen Bewerbungen sind die individuellen Leistungen, die Sprachkenntnise und die Sinnhaftigkeit des Vorhabens inklusive der Qualität des Motivationsschreibens. Außerdem werden die Vollständigkeit der Unterlagen und extracurriculares Engagement in die Bewertung mit einbezogen.

Im Fall der längeren (Aufenthalte über 10 Wochen) und somit finanziell umfassenderen Stipendien werden darüber hinaus je nach Bewerberlage Auswahlgespräche durchgeführt. Sollte dies der Fall sein, werden Sie im Laufe des Auswahlverfahrens darüber per Email informiert.

Das Auswahlverfahren dauert (nach Fristende) i.d.R. insgesamt ca. 2 Monate. Danach werden Sie über den Entscheid per E-Mail informiert. Im Falle eines positiven Bescheides müssen Sie innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Zusage eine unterschriebene Annahmeerklärung an das International Office senden.