Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Austauschprogramme und … Eucor Outgoings – für Studierende …

Outgoings – für Studierende der Uni Freiburg

 

Als Outgoing auf nach Karlsruhe, Basel, Strasbourg oder Mulhouse/ Colmar!

Eine Eucor-Mobilität als Outgoings können alle Studierende der Universität Freiburg machen sowie Erasmus- und Austauschstudierende, die dort immatrikuliert sind.

Im Folgenden finden Sie einen Fahrplan, der Ihnen einen detaillierten Überblick zur Organisation Ihres Eucor-Studiums bietet:

 

Die Checkliste Outgoings fasst alle wichtigen Schritte auf dem Weg zu deinem Eucor-Studium zusammen.

 

Welche Veranstaltungen gibt es?

Die Veranstaltungen sind in den Vorlesungsverzeichnissen auf den Homepages der Gastuniversitäten zu finden.
(Hinweis für ein Eucor-Studium in Strasbourg und Mulhouse/Colmar: Die Kursangebote ("guide pédagogique") finden Sie nur zum Teil über die Homepage, sicher aber als Aushang in den Instituten spätestens eine Woche vor Semesterbeginn, so dass ein informeller Besuch dort vorab zu empfehlen ist.)

Vorlesungsverzeichnisse

Karlsruhe


Schweiz


Frankreich

Wann fängt das Semester an den Gastuniversitäten an?

Der Beginn der Vorlesungen in Karlsruhe, in der Schweiz und in Frankreich weicht von dem Semesterbeginn in Freiburg ab:

Vorlesungszeiten

Karlsruhe

  • Das Wintersemester beginnt Mitte Oktober und endet Ende Mitte Februar.
  • Das Sommersemester geht von Mitte April bis Ende Juli.

Schweiz

  • Das „Herbstsemester“ beginnt Mitte September und endet Ende Dezember.
  • Das „Frühlingssemester“ geht von Mitte Februar bis Ende Mai.

Frankreich

  • Das „1° semestre“ beginnt je nach Fakultät Anfang September und endet Ende Dezember.
  • Das „2° semestre“ geht von Ende Januar bis Mitte Mai.

 

Was ist vor, während und nach dem Semester zu tun?
Das Eucor-Studium setzt die Koordination mit Beteiligten der Universität Freiburg und der jeweiligen Gastuniversität voraus – vor, während und nach dem Semester.

vor Semesterbeginn in Freiburg

  • Wählen Sie eine Veranstaltung an Ihrer Gastuniversität aus!
    (Eucor – The European Campus empfiehlt Ihnen eine Veranstaltung im Semester zu machen und erstattet die Hin- und Rückfahrt einmal die Woche. Sie dürfen aber auch mehrere Veranstaltungen belegen oder ein komplettes Eucor-Semester an der Gastuniversität absolvieren.)
  • Bezüglich der Anerkennung der Lernleistungen sprechen Sie rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn mit Ihrem Fachbereich oder dem Prüfungsamt in Freiburg ab, ob die vorgesehenen Leistungen im Rahmen Ihres Studiums anerkannt werden und ob die vorgesehene ECTS Punktzahl passt. Besonders bei Abweichungen verständigen Sie sich mit Ihrem Fachbereich.
    (Ausnahme VWL in Basel: In Basel abgelegte Prüfungsleistungen von Studierenden der VWL werden direkt an das Prüfungsamt nach Freiburg übermittelt und werden im Rahmen des Wahlpflichtstudiums anerkannt.)
  • Klären Sie Ihre Teilnahme an der Veranstaltung mit der Dozentin bzw. dem Dozenten der Gastuniversität ab. Verständigen Sie sich gegebenenfalls über eine Sondervereinbarung zur Anerkennung Ihrer Lernleistung.
  • Füllen Sie das Eucor-Testat aus (nur Punkt 1 des Formulars)!
    Das Eucor-Testat können Sie sich hier herunterladen auf deutsch oder auf französisch.
  • Das Eucor-Testat brauchen Sie als Hörerschein, für die Abrechnung des Fahrtkostenzuschusses und für die Anerkennung Ihrer Studienleistungen.
  • Bewerben Sie sich für einen Fahrtkostenzuschuss!
    Hierzu sind zwei Formulare auszufüllen: ein Bewerbungs- und ein Abrechnungsformular.
    Das Bewerbungsformular müssen Sie ausgefüllt im International Office der Universität Freiburg (am Fahnenbergplatz) bis zum 31. Oktober für das Wintersemester bzw. bis zum 30. April für das Sommersemester bei Frau Scheidler einreichen.
    Die Zug-, Bus- und Straßenbahntickets müssen in chronologischer Reihenfolge dem Abrechnungsformular beigefügt werden.

    Fahrtkostenzuschuss
    • Es kann im Semester nur eine Hin- und Rückfahrt pro Woche zu einer regelmäßig besuchten Veranstaltung bezuschusst werden (auch wenn Sie mehrere Veranstaltungen pro Woche besuchen.) Für Blockveranstaltungen gilt die gleiche Berechnungsgrundlage (eine Hin- und Rückfahrt für jede Woche des Semesters).
    • Für die Hin- und Rückfahrt insgesamt nach Basel werden maximal 10€ erstattet.
    • Für die Hin- und Rückfahrt insgesamt nach Karlsruhe, Mulhouse und Strasbourg werden maximal 25€ erstattet.
    • Semestertickets und Bahncards sowie Autofahrten können nicht bezuschusst werden!

      Alle Infos zum Fahrtkostenzuschuss finden Sie auch zum Download.

vor Semesterbeginn an der Gastuniversität

Registrieren Sie sich an der Gastuniversität!

Karlsruhe


Schweiz


Frankreich

  • Zuerst melden Sie sich unter Vorlage Ihrer Unicard und einer Immatrikulationsbescheinigung bei dem jeweiligen Institut an sowie anschließend beim Sekretariat des jeweiligen Instituts. In der Regel ist die erste Anlaufstelle der Service des „Relations Internationales“.
    Alle Informationen (auf Französisch)

während des Semesters

Genießen Sie Ihr Eucor-Semester!

Die nächsten Organisationseinheiten erfolgen erst wieder zum Semesterende an der Gastuniversität.

zum Semesterende

  • Vervollständigen Sie das Eucor-Testat (Punkt 2 bis 4 auf dem Formular)!
    Lassen Sie Ihre regelmäßige Teilnahme an der Lehrveranstaltung von Ihrer Dozentin bzw. Ihrem Dozenten bestätigen und vom betreffenden Institut der Gastuniversität abstempeln.
    Reichen Sie das vervollständigte Eucor-Testat in Ihrem Fachbereich ein.
  • Rechnen Sie den Fahrtkostenzuschuss ab!
    Zur weiteren Bearbeitung Ihrer Bewerbung für einen Fahrtkostenzuschuss müssen Sie nach Semesterende im International Office der Universität Freiburg bei Frau Scheidler folgende Dokumente abgeben:
    • das ausgefüllte Abrechnungsformular
    • eine Kopie des ausgefüllten und abgestempelten Eucor-Testats
    • die Originalbelege Ihrer Zug-, Bus- oder Straßenbahntickets auf Blankopapier chronologisch aufgeklebt und nummeriert

      Nach Prüfung aller Unterlagen wird Ihnen der bewilligte Zuschuss auf Ihr angegebenes Konto überwiesen. Sie erhalten einen schriftlichen Bewilligungsbescheid.

  • Geben Sie Ihre Erfahrungen an interessierte Studierende weiter!
    Füllen Sie das Formular für einen kurzen Erfahrungsbericht aus. Sie können den Erfahrungsbericht per Frau Scheidler des International Office senden oder der Abrechnung des Fahrtkostenzuschusses ausgedruckt beifügen.

    Frau Luitgard Scheidler:

    postalische Adresse:
    Universität Freiburg
    International Office
    Frau Luitgard Scheidler
    Fahnenbergplatz
    79085 Freiburg

  • Ihnen hat das Eucor-Studium in Karlsruhe, in der Schweiz und in Frankreich gefallen und Sie möchten mehr als ein Semester studieren? Merken Sie sich den Semesterbeginn in Ihrem Kalender vor!

 

Wer sind Ihre AnsprechpartnerInnen?

  • Zur Planung von Eucor-Veranstaltungen ist die StudiengangskoordinatorIn Ihrer Fakultät und ggf. das Prüfungsamt in Freiburg und die/der Dozent/in der Gastuniversität zuständig.
  • Fragen rund um Fahrtkosten beantwortet Frau

Welche Dokumente müssen Sie herunterladen?

Downloads