Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite ERASMUS+ ERASMUS für Europäische … Ablauf des ERASMUS-Aufenthalts

Liebe Studierende,

während der Corona-Pandemie läuft der Betrieb im SCS weiter. Direkten Kontakt müssen wir jedoch weiterhin vermeiden. Daher ist das Gebäude bis auf weiteres für die Öffentlichkeit geschlossen. Wir sind aber für Erstanfragen per E-Mail () erreichbar und vereinbaren auch gern einen telefonischen Beratungstermin (Hotline 0761 – 203 4246).

Wenn Sie sich für einen Auslandsaufenthalt interessieren, kontaktieren Sie uns bitte unter:

Weitere Kontaktdaten und Informationen finden Sie auf unseren Webseiten.
Ihr Service Center Studium

Ablauf des ERASMUS-Aufenthalts

Informationen für unsere Incoming ERASMUS+ Studierenden

Hiermit möchten wir Sie über Ihren Erasmus+-Aufenthalt in Freiburg und die aktuellen Vorkehrungen und Maßnahmen unserer Universität mit Bezug auf die COVID-19 Pandemie informieren. Im Folgenden finden Sie häufig gestellte Fragen und unsere Antworten.

 

Vor dem Aufenthalt

  • Bewerben und registrieren: Hier finden sie Informationen zur Bewerbung und der Registrierung für einen Erasmus+- Aufenthalt an der Uni Freiburg
  • Learning Agreement: Bevor Sie in Freiburg ankommen, können Sie bereits mit der für ERASMUS+ verantwortlichen Person Ihres Faches Kontakt aufnehmen und besprechen, welche Kurse Sie an der Uni Freiburg belegen können.
  • Wohnen: Über unsere Datenbank Mobility-Online können Sie sich nach Ihrer Registrierung für einen Platz im Studierendenwohnheim bewerben.
  • Anreise:
    • Mit dem Zug: Mit dem Zug kommen Sie am Freiburger Hauptbahnhof an. Es gibt direkte Verbindungen zum Beispiel vom Frankfurter Flughafen, aber auch aus Basel, Mailand und Paris.
    • Mit dem Flugzeug: Der nächste Flughafen ist Basel/Mulhouse/Freiburg. Achten Sie darauf, den Flughafen auf der französischen Seite zu verlassen. Von dort fahren jeden Tag mehrere Busse direkt nach Freiburg. Weitere Flughäfen in der Nähe sind Frankfurt, Zürich, Stuttgart und Karlsruhe/Baden Baden.
    • Mit dem Bus: Der Freiburger Busbahnhof wird von verschiedenen Buslinien angefahren.
  • Dokumente: Bitte bringen Sie folgende Unterlagen nach Freiburg mit:
    • Zulassungsbescheid: Dieser wird Ihnen rechtzeitig vor Beginn Ihres Studiums in Freiburg zugestellt.
    • EHIC (European Health Insurance Card) oder Bescheinigung einer für Deutschland zugelassenen Krankenversicherung
    • Falls Sie schon einmal in Deutschland studiert haben: Exmatrikulationsbescheinigung

Bei der Ankunft in Freiburg

Beachten Sie bitte, dass aufgrund der Corona-Pandemie andere Bedingungen gelten können. Über die aktuellen Voraussetzungen an der Uni Freiburg informieren Sie sich bitte in den FAQs, unseren regelmäßigen Mailings und auf den Seiten der Universität Freiburg.

 

  • Erste Schritte: Folgende Schritte sind am Anfang Ihres Aufenthalts in Freiburg notwendig:
    • Anmeldung bei der Stadt Freiburg
    • Bezahlen des Sozialbeitrags
    • Bei einer deutschen Krankenversicherung Bescheinigung über bestehende Versicherung im Ausland ausstellen lassen oder Krankenversicherung abschließen
    • An der Universität immatrikulieren (einschreiben)

      Das Studierendenwerk hat nützliche Informationen zu diesen Schritten zusammengestellt.
  • Ankunftsbestätigung: Nach der Immatrikulation (Einschreibung) können Sie im Erasmus-Büro in der Sedanstraße 6, 2.OG, Raum 02 024 Ihre Ankunftsbestätigung unterschreiben lassen.
  • Informationsveranstaltungen: Zu Beginn des Semesters werden Informations- und Einführungsveranstaltungen vom EU-Büro und dem International Office angeboten. Wir empfehlen Ihnen, an diesen Veranstaltungen teilzunehmen. Hier gibt es Informationen zur Universität, der Einschreibung und wichtigen AnsprechpartnerInnen. Außerdem bieten die Veranstaltungen die Gelegenheit, andere Erasmus-Studierende kennenzulernen.
  • Learning Agreement: Wenn Sie in Freiburg angekommen sind, kontaktieren Sie bitte die verantwortlichen Personen Ihrer Fächer, um sich über die mögliche Kurswahl zu informieren und Informationen zum Studium in Ihren Fachbereichen zu erhalten.

Während des Aufenthalts

Während Ihres Erasmus-Semesters haben Sie an der Uni Freiburg die gleichen Rechte und Pflichten wie die anderen Studierenden. Nutzen Sie die Zeit in Freiburg, um sich in Ihrem Fachbereich weiterzubilden, Ihre Deutschkenntnisse zu verbessern und die Region kennenzulernen.

Vor der Abreise aus Freiburg

Beachten Sie bitte, dass aufgrund der Corona-Pandemie andere Bedingungen gelten können. Über die aktuellen Voraussetzungen an der Uni Freiburg informieren Sie sich bitte in den FAQs, unseren regelmäßigen Mailings und auf den Seiten der Universität Freiburg.

  • Exmatrikulieren: Bevor Sie aus Freiburg abreisen, müssen Sie sich an der Universität exmatrikulieren (abmelden). Bitte laden Sie den Antrag auf Exmatrikulation herunter, füllen Sie diesen aus und lassen Sie sich in der UB bestätigen, dass Sie keine Bücher mehr ausgeliehen haben. Danach gehen Sie mit dem Antrag zur Exmatrikulation in das Studierendensekretariat in der Sedanstraße 6.
  • Bei der Stadt abmelden: Bitte denken Sie daran, sich vor der Abreise auch bei der Stadt abzumelden.
  • Aufenthaltsnachweis: Nach der Exmatrikulation können Sie sich im EU-Büro in der Sedanstraße 6, 2.OG, Raum 02 024 Ihren Aufenthaltsnachweis ausstellen lassen, falls Sie diesen für Ihre Heimathochschule benötigen.

Nach dem Aufenthalt

Nach Ihrem ERASMUS+-Aufenthalt in Freiburg reichen Sie alle notwendigen Dokumente an Ihrer Heimathochschule ein.

 

Wir hoffen, dass Sie Ihre Zeit in Freiburg in guter Erinnerung behalten!

Wenn Sie mit der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg in Kontakt bleiben wollen, besuchen Sie doch den Verein der Alumni Freiburg.