Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite ERASMUS+ ERASMUS für Europäische … Leben in Freiburg

Liebe Studierende,

während der Corona-Pandemie läuft der Betrieb im SCS weiter. Direkten Kontakt müssen wir jedoch weiterhin vermeiden. Daher ist das Gebäude bis auf weiteres für die Öffentlichkeit geschlossen. Wir sind aber für Erstanfragen per E-Mail () erreichbar und vereinbaren auch gern einen telefonischen Beratungstermin (Hotline 0761 – 203 4246).

Wenn Sie sich für einen Auslandsaufenthalt interessieren, kontaktieren Sie uns bitte unter:

Weitere Kontaktdaten und Informationen finden Sie auf unseren Webseiten.
Ihr Service Center Studium

Leben in Freiburg

Informationen für unsere Incoming ERASMUS+ Studierenden

Hiermit möchten wir Sie über Ihren Erasmus+-Aufenthalt in Freiburg und die aktuellen Vorkehrungen und Maßnahmen unserer Universität mit Bezug auf die COVID-19 Pandemie informieren. Im Folgenden finden Sie häufig gestellte Fragen und unsere Antworten.

Wohnen

In Freiburg haben Sie verschiedene Möglichkeiten, ein Zimmer zu finden:

  • Nach der Registrierung im Online-Portal Mobility Online können Sie sich für ein Zimmer im Studierendenwohnheim bewerben.
    Überblick über die Wohnheime
  • Sie können auch auf dem freien Wohnungsmarkt nach einem Zimmer oder einer Wohnung suchen. Viele Studierende vermieten ihr Zimmer möbliert, wenn sie selbst für einige Monate ins Ausland gehen.

 

Versicherungen

  • Krankenversicherung: Für Ihre Immatrikulation an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg müssen Sie sich gegen Krankheit versichern. Studierende aus EU-Ländern bringen ihre Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) oder ihren Versicherungsnachweis mit nach Freiburg. Studierende aus Nicht-EU-Ländern schließen in Freiburg am besten eine Krankenversicherung bei einer gesetzlichen Krankenkasse ab. Alle gesetzlichen Krankenkassen bieten spezielle Tarife für Studierende an (ca. 100€/Monat).
  • Haftpflichtversicherung: Wir empfehlen Ihnen dringend, eine Privat-Haftpflichtversicherung abzuschließen.
  • Durch Ihren Semesterbeitrag sind Sie über das Studierendenwerk gegen einige Schäden versichert, die in direktem Zusammenhang mit dem Studium entstehen. Nähere Informationen bekommen Sie bei .

 

Semesterticket

Wenn Sie sich an der Uni Freiburg eingeschrieben haben, können Sie ein Semesterticket erwerben. Dieses ist für ein Semester (Oktober bis März/April bis September) gültig und berechtigt Sie zur Nutzung aller Busse, Stadt- und S-Bahnen sowie Regionalzüge (nur 2. Klasse) des Verbundgebiets RVF.

Freiburger Studierende ohne Semesterticket können sich einen kostenlosen 19-Uhr-Nachweis ausstellen lassen und mit diesem jeden Tag ab 19:00 Uhr ebenfalls alle genannten Verkehrsmittel des RVF benutzen.

 
WICHTIG: Bitte führen Sie das Semesterticket / den 19-Uhr-Nachweis, Ihre Unicard, eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung und einen amtlichen Lichtbildausweis bei jeder Fahrt mit sich!

Weitere Informationen

 

Weitere nützliche Informationen des Studierendenwerks