Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Studierendenservices Zusatzangebote für … Vergangene Events

Vergangene Events

Workshops

Erfolgreicher Studienstart

Der Workshop ist als Präsenzveranstaltung geplant. Sollte die Durchführung in Präsenz nicht möglich sein, wird der Workshop online durchgeführt.

Referentin: Julia Kolbinger

M.A. Gesellschaftstheorie
Lehre an der Universität Freiburg

 

Was erwartet Dich in diesem Workshop?

Der Workshop teilt sich in 3 Sessions auf. Die erste Session dauert 2 Stunden, die Session 2 und 3 jeweils 90 Minuten. Die Schwerpunktthemen sind:

 

1. Session: Einführung in die Hochschulkultur Deutschlands

  • Geschichte und Gegenwart des Hochschulsystems in Deutschland
  • Albert-Ludwigs-Universität Freiburg: Aufbau der Hochschulstruktur und Beziehungsnetzwerke
  • Allgemeine Erwartungen an Studierende im deutschen akademischen System
  • Prüfungssystem (Prüfungsformen, Prüfungs- und Studienleistungen, ECTS-Punkte und Benotungssystem)

 

2. Session: Lernen und Lehren im Studienalltag

  • Betrachtung von verschiedenen Lernsettings, in denen Lehrende Wissen vermitteln (Unterscheidung von Vorlesung und Seminar, Diskussionen, Gruppenarbeiten und Präsentationen)
  • Umgang mit kritischen Situationen beim gemeinsamen Lernen
  • Selbstorganisation: Erster Einblick in die Lernplattform ILIAS und in das Campus Management Tool HISin One

 

3. Session: Beziehungen und Kommunikation

  • Erfolgreiche Interaktionen und Beziehungen im akademischen System
  • Umgang mit kritischen Situationen zwischen Studierenden und Professor*Innen
  • Chancen und Herausforderungen im Austausch mit anderen Studierenden

 

Warum solltest Du den Workshop besuchen?

  • Du findest Deinen eigenen Platz in der komplexen Hochschulkultur
  • Du lernst zu verstehen, worauf es beim Studium ankommt
  • Du findest heraus, was im Studium auf sozialer Ebene von Dir erwartet wird und wie Du Dir selbst dabei treu bleiben kannst
  • Du lernst andere Studierende kennen und erweiterst gleich von Beginn an Dein Netzwerk
  • Du tauschst Dich mit anderen Studierenden aus und lernst aus den Erfahrungen anderer
  • Du erhältst ein Zertifikat nach erfolgreicher Teilnahme am Workshop (mind. 70% Anwesenheit), welches Du bei künftigen Bewerbungen beifügen kannst

 

  • Und vor allem: Du gehst einen großen Schritt für Deinen persönlichen Start ins Studium!

 

Welche Voraussetzungen solltest du mitbringen?

  • Persönlich: Der Fokus des Workshops liegt auf der gemeinsamen Interaktion, deswegen ist es wichtig, dass Du motiviert und engagiert dabei bist. Du solltest bereit sein, Dich mit anderen auszutauschen.
  • Zeitlich: Bitte plane die Termine fest ein und nimm an allen 3 Sessions teil. Bitte teile vorab mit, wenn Du an einer Session aus einem triftigen Grund nicht teilnehmen kannst. Voraussetzung für das Zertifikat: 70% Teilnahme am Workshop.
  • Technisch: Bitte schalte die Kamera ein, um einen freundlichen, offenen und respektvollen Raum zu schaffen. Bitte stelle das Mikrofon zu Beginn auf stumm bis der Host Dich einlädt, das Mikrofon einzuschalten.

 

Wo kannst Du Dich anmelden?

  • Bitte melde Dich direkt per E-Mail an: voucher@service.uni-freiburg.de
  • Deine Anmeldung ist verbindlich und muss bis spätestens 08.04.2022 an uns gesendet werden.
  • Zu beachten: Der Kurs findet nur statt, wenn die Mindestteilnehmendenzahl von 8 Studierenden erreicht ist. Die maximale Teilnehmendenzahl ist 25. Die Zusage zur Teilnahme erfolgt auf Basis first-come-first-serve.
  • Solltest Du den Kurs absagen müssen, dann ist dies nur bis zum 22.04.2022 möglich.



“I learned how to study well at Freiburg University and it strengthened my self-confidence to talk with other people confidently.” “I must say the workshops are very helpful to academic adaption.” “I am so glad for this opportunity to be part of this program. The knowledge and experience gathered from this workshop is going along way to helping me succeed in Freiburg, with this I say I'm grateful.” “Being yourself, helpful and respectful to all in the new environment is important for building honest and frank relationship. Communication is the key to solve all the problems is what I believe in.”

Stay on track – Core competences for your studies

Studieren kann sehr herausfordernd sein. Besonders erschwert wurde dein Studium in den letzten beiden Jahren durch die Corona bedingten Einschränkungen. Wir vom IAS möchten dich unterstützen, auf Kurs zu bleiben und geben dir Tipps, wo du zu verschiedenen Themen Hilfe und Unterstützung findest. Zudem stellen wir dir 2 grundlegende und hilfreiche Werkzeuge für ein erfolgreiches Studium vor: Zeit-/Selbstmanagement und Wissenschaftliches Arbeiten. Schließlich bekommst du Gelegenheit, dich persönlich zu treffen, auszutauschen und zu vernetzen.

Referentinnen IAS-Service-Angebot: Vera Marx, Kerstin Steiger-Merx, Universität Freiburg

Referentin Zeit-/Selbstmanagement: Gabriele Heinel, Dozentin am Zentrum für Schlüsselqualifikation
Referentinnen Wissenschaftliches Arbeiten: Antje Tirolf, Katrin Kühnle, Universitätsbibliothek

 

Was erwartet dich in diesem Workshop?

Der Workshop besteht aus 4 Blöcken:

  1. IAS-Service-Angebot
    Hier geht es um das Angebotsportfolio des IAS. Darüber hinaus geben wir einen Überblick über weitere Servicestellen und Ansprechpartner*innen, die für internationale Studierende bei Fragen rund ums Studium wichtig sind.
  2. Zeit-/Selbstmanagement
    Eine Expertin stellt dir das Thema vor und gibt hilfreiche Tipps und Tricks für dein Studium. Außerdem erfährst du, wo du dich dazu weiterbilden kannst.
  3. Wissenschaftliches Arbeiten
    Referentinnen aus der Universitätsbibliothek geben dir einen kurzen Input zum Thema und geben eine Einführung in FreiLern@UB: dieses Tutorial bietet dir in 6 Modulen Informationen und Tipps zur Umsetzung deiner wissenschaftlichen Arbeit.
  4. Vernetzung
    Tausche dich aus mit anderen internationalen Studierenden und den Referentinnen und gewinne neue Anregungen, Informationen und Ideen.

Warum solltest du den Workshop besuchen?

  • Du bekommst eine Einführung in die Grundbegriffe von Zeitmanagement und Wissenschaftlichen Arbeiten – 2 wesentliche Kernkompetenzen für dein erfolgreiches Studium.
  • Du erfährst, wo du dich zu diesen wichtigen Qualifikationen weiterbilden kannst.
  • Du lernst, dich besser zu organisieren und zu strukturieren.

 

  • Und vor allem: Lerne, Stress zu reduzieren, deine Produktivität zu erhöhen und mehr Energie für deine Freizeit zu gewinnen – für eine gute Study-Life Balance!

 

Welche Voraussetzungen solltest du mitbringen?

  • Persönlich: Der Fokus des Workshops liegt auf der Wissensvermittlung zu den Themen Zeit-/Selbstmanagement und Wissenschaftliches Arbeiten. Die Referentinnen sind Experten ihres Fachs. Es ist wichtig, dass du motiviert und engagiert dabei bist und deine eigenen Fragen einbringst. Du solltest bereit sein, dich mit anderen auszutauschen.
  • Zeitlich: Bitte plane den Termin fest ein und nimm an der gesamten Workshop Session teil. Bitte teile vorab mit, wenn du an der Session aus einem triftigen Grund nicht teilnehmen kannst.

 

Wo kannst du dich anmelden?

  • Bitte melde dich direkt per E-Mail an: voucher@service.uni-freiburg.de
  • Deine Anmeldung ist verbindlich und muss bis spätestens 05.07.2022 an uns gesendet werden. Die Zusage zur Teilnahme erfolgt auf Basis first-come-first-serve.
  • Zu beachten: Der Kurs findet nur statt, wenn die Mindestteilnehmendenzahl von 8 Studierenden erreicht ist.
  • Solltest du den Kurs absagen müssen, gib uns bitte umgehend Bescheid, damit andere Studierende auf der Warteliste die Möglichkeit haben, nachzurücken.

Internationaler Stammtisch

Impressionen

  • 27.04.2022, 19:00-21:00
    Kick-Off mit „Speed-Friending"
     
    erster-stammtisch-web.jpg
     

    Bei unserem ersten International Stammtisch trafen sich etwa 20 internationale Studierende aus aller Welt und verschiedenen Studienrichtungen in einem Freiburger Restaurant. Die Teilnehmenden wurden in kleine Gruppen aufgeteilt und rotierten im Uhrzeigersinn um einen langen Tisch, um immer wieder neue Bekanntschaften zu schließen. Das Speed-Friending wurde durch vorbereitete Fragen unterstützt, so dass es sehr einfach war, schnell mit den anderen Studierenden in Austausch zu kommen!

  • 20.05.2022, 19:00-21:00
    Freiburg – Tipps und Tricks
     
    zweiter stammtisch web
     

    zweiter stammtisch mindmap webWo machen wir am liebsten Sport? Wer hat schon einen Tagesausflug in die Schweiz, nach Frankreich oder in den Schwarzwald unternommen? In welches Restaurant gehen wir am liebsten? Und wo gibt es einen guten Kaffee? Welche Tipps haben die anderen und was wollen wir gerne noch rund um Freiburg und in der Stadt unternehmen? Über all das haben wir uns am Freitag intensiv ausgetauscht, unsere eigenen Tipps weitergegeben aber auch viele neue Anregungen und Ideen erhalten.
     
     

  • 15.06.2022, 19:00-21:00
    Deutsche Sprache 

    Für diesen Stammtisch haben wir einen kleinen Quizabend mit verschiedenen Kategorien vorbereitet. Wir haben viel über verschiedene deutsche Dialekte, Zungenbrecher und deutsche Redewendungen gelernt. Wir haben uns auch an schwierigen deutschen Wörtern ausprobiert, unter anderem am längsten deutschen Wort seit 1996, welches im Guinness-Buch der Rekorde zu finden ist.
     
    spielecafe-web.jpg
     

  • 29.06.2022, 20:00-22:00
    Rund ums Reisen 

    Unser vierter Internationaler Stammtisch fand bei schönem Wetter und kühlen Getränken statt. Wir sprachen über unsere bisherigen Reiseerlebnisse und abenteuerliche Aktivitäten wie Bungee-Jumping und Achterbahnen. Wir erzählten einander, wohin wir in Zukunft gerne reisen würden und welche Länder auf unserer Bucket List stehen. Es war ein lustiger Abend im Freien.
     
    3 Stammtisch web

  • 13.07.2022, 20:00-22:00
    Ethnic Dinner, Throwback to Childhood
    Wir haben uns an einem schön warmen Abend getroffen, um über unsere Kindheit und verschiedene Kulturen zu sprechen. Zu Beginn haben wir einige Kindheitserinnerungen geteilt. Danach haben wir über verschiedene Sprachen, traditionelle Speisen gesprochen und Ideen darüber ausgetauscht, welche Städte wir besuchen, welche Bücher wir lesen und welche Filme wir uns ansehen sollten.

     

Social Events

Impressionen

  • 06.05.2022, 13:00 – 16:00
    Wanderung zum Roßkopf

    Wanderung Rosskopf web

    Am 6. Mai haben wir uns für eine gemeinsame Wanderung getroffen. Auf dem Weg zum Waldgasthaus St. Ottilien ging es zunächst entlang des Trimm-dich-Pfads, wo einige Klimmzüge gemacht und alle für ein gemeinsames Bild auf Holzpfählen balanciert sind. Unsere Pause haben wir uns auf alle Fälle verdient. Genossen haben wir diese mit leckerem Kuchen oder Eis und einem erfrischenden Getränk.

  • 14.05.2022, 11:00-13:00
    Freiburger Münstermarkt

    Muenstermarkt web

    Am vergangenen Samstag haben wir uns zusammengefunden, um über den Freiburger Münstermarkt rund um das berühmte Münster zu schlendern. Es war ein sonniger und schöner Tag, um das geschäftige Treiben auf dem Markt kennenzulernen und gleichzeitig die Gesellschaft anderer Studierender zu genießen. Am Ende haben wir uns noch ein Eis oder einen Eiskaffee geholt. Der Geheimtipp ist hier wohl die Kombination Mango-Straciatella.

  • 28.05.2022
    New Heart Festival – Silent Disco

    silentdisco-web.jpg

    Beim New Heart Festival, besser bekannt als eine Silent Disco, haben wir unsere Kopfhörer aufgesetzt und uns von der Atmosphäre einfangen und mitreißen lassen, so dass wir auch sehr viel tanzten. Es war ein beeindruckendes Erlebnis und eine tolle Stimmung!

  • 01.06.2022
    Schlossberg Wanderung und Sonnenuntergang auf dem Kanonenplatz


    Wir konnten einen der sonnigeren Abende dieser Woche für uns und unsere kleine Wanderung auf den Schlossberg, Schlossbergturm und für den Sonnenuntergang auf dem Kanonenplatz nutzen. Wir entschieden uns, den Blick über Freiburg vom Schlossbergturm für einige Zeit zu genießen. Auf dem Rückweg zum Kanonenplatz machten wir einen kurzen und leicht hügeligen Abstecher, der etwas abenteuerlich, aber natürlich geplant war. Am Ende erlebten wir trotz vieler Wolken einen wunderschönen und sehr farbenprächtigen Sonnenuntergang.

  • Spielecafé

    spielecafe-2-web.jpg

    Während unserer Zeit im Spielecafé am 24. Juni haben viele von uns Spiele ausprobiert, die wir vorher noch nie gespielt haben. Einige haben Spiele, die sie seit einigen Jahren nicht mehr gespielt haben auch wiederentdeckt. Aufgeteilt in kleine Gruppen haben wir viele verschiedene Spiele aus der großen Sammlung ausgewählt. Es hat sehr viel Spaß gemacht!
  • 24.06.2022, 11:00-13:00
    Schnitzeljagd durch Freiburg
     
    Schnitzeljagd-Web.jpg
     

    Letzten Freitag haben wir uns zu einer Schnitzeljagd durch Freiburg getroffen. Aufgeteilt in 4er-Gruppen wanderten alle durch die Straßen, um kleine Aufgaben zu erfüllen. Vom Gespräch mit Fremden bis zum möglichst schnellen Rundgang durch das Münster hatten alle viel Spaß!

  • 01.07.2022, 15:00-17:00
    Miniaturgolf
     
    Minigolf web
     
    An unserem Minigolf-Event haben fast alle zum ersten Mal einen Minigolf-Schläger in der Hand gehalten. Auch wenn die die Bahnen teilweise recht schwierig waren, hatten alle viel Spaß daran, mit so wenig Versuchen wie möglich das Loch zu erreichen. Während die einen versucht haben, ihr Studium anzuwenden, um den besten Schlag zu berechnen, waren andere damit beschäftigt, die goldene Regel des Minigolfs zu befolgen: Mit Gefühl spielen und nicht mit Gewalt.
  • 23.07.2022, 11:00 – 13:00
    Picknick im Seepark
     
    Picnic-at-Seepark-web.jpg
     

    Am letzten Samstag vor dem Semesterende trafen wir uns im Seepark , um ein wenig zu picknicken, Karten zu spielen, Musik zu hören und uns zu unterhalten. Wir alle konnten für eine kurzen Moment den Prüfungsstress beiseite schieben und eine gute Zeit zusammen genießen.

  • 30.07.2022, 18:00 – 21:00
    Semester wrap-up Silent Disco
     
    Silent Disco 2
     

    Am vergangenen Samstag trafen wir uns auf dem Stühlinger Kirchplatz, um an dem New Heart Festival - Silent Disco teilzunehmen. Über Kopfhörer haben wir Musik gehört und dazu getanzt. Es hat Spaß gemacht, das bunte Treiben mitzuerleben und war ein toller Ausgleich zur stressigen Prüfungsphase. So konnten wir den Abend und das Semester gemeinsam ausklingen lassen.